Thema:
Startseite > Aktuelles > Bilder im Fokus

Wandern im Kreis "Motuo"

Datum: 09.11.2013,15:06:00 Quelle:China Tibet Online

Wandern im Kreis "Motuo"
Wandern im Kreis "Motuo"[Foto/Tibet.cn]

Motuo bedeutet im Tibetischen “Verborgener Lotus” und liegt im Südosten der tibetischen autonomen Region. Bis dieses Jahr war es eine Gegend in China ohne Fernstraße und es ist ein Paradies für Reisende und Abenteurer. Auf einer Fläche von 34.000 Quadratkilometern ist der geheimnisvolle Landstrich Mutuo hauptsächlich von den Volksgruppen der Menba und Luoba, mit einer Bevölkerungszahl von über 9.700 Menschen, bewohnt.

Wandern im Kreis "Motuo"
Wandern im Kreis "Motuo"[Foto/Tibet.cn]

Wandern im Kreis "Motuo"
Wandern im Kreis "Motuo"[Foto/Tibet.cn]

Wandern im Kreis "Motuo"
Wandern im Kreis "Motuo"[Foto/Tibet.cn]

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant