Thema:
Startseite > Aktuelles > Bilder im Fokus

Erstes Wasserkraftwerk auf Yarlung Zangbo

Datum: 20.12.2014,15:37:00 Quelle:China Tibet Online

Das Wasserkraftwerk Zangmu befindet sich auf einer Höhe von mehr als 3300 Metern über dem Meeresspiegel am Mittellauf des Yarlung Zangbo und im Kreis Gyaca im Regierungsbezirk Shannan. Die geplante Jahreskapazität der Stromerzeugung beträgt 2,5 Milliarden Kilowattstunden. Es gilt als das erste große Wasserkraftwerk in der Geschichte der Stromleistung in Tibet. Als ein schwerpunktmäßiges Energieprojekt des Autonomen Gebiets Tibet während des 11. (2006-2010) und des 12. Fünfjahresplans (2011-2015) stellt das Wasserkraftwerk Zangmu einen Meilenstein im Aufbau von Wasserkraftwerken mit einer Leistung von 100.000 Kilowattstunden bis zu 500.000 Kilowattstunden in der Geschichte der Stromleistung in Tibet dar. Das zweite Aggregat wird Mitte nächsten Monats in Betrieb genommen. Alle sechs Aggregate werden im kommenden Jahr in Betrieb genommen. Damit wird der Strommangel in Tibet in großem Maß behoben. 

Riesen Wasserkraftwerk Zangmu in Tibet
Riesen Wasserkraftwerk Zangmu in Tibet[Foto/News.cn]

Kontroll-Zentrale des riesen Wasserkraftwerk
Kontroll-Zentrale des riesen Wasserkraftwerk[Foto/News.cn]

Riesen Wasserkraftwerk Zangmu in Tibet
Riesen Wasserkraftwerk Zangmu in Tibet[Foto/News.cn]

(Editor:Soong)

 

 

 

 

 

 

Menschen

Mehr>>
Tibetische Mönche erfahren nette Politik am eigenen Leib Der Viehhirte Tsebong in Nord-Tibet Patrouillenpferdestaffel in Sanjiangyuan „Schutzpatron am Pferderücken“ der Steppe Gannnan Arztgruppe, die nicht weggeht
12345
  

Auch interessant