Thema:
Startseite > Aktuelles > Bilder im Fokus

Bedrohte Schafe gedeihen in Nordwestchina

Datum: 23.03.2015,15:51:00 Quelle:China Tibet Online

Bedrohte Schafe gedeihen in Nordwestchina

Bedrohte Schafe gedeihen in Nordwestchina

Bedrohte Schafe gedeihen in Nordwestchina

Bedrohte Schafe gedeihen in Nordwestchina

Bedrohte Schafe gedeihen in Nordwestchina

Bedrohte Schafe gedeihen in Nordwestchina
Bedrohte Schafe gedeihen in Nordwestchina

Eine Herde Bharal, die auch unter dem Namen Himalayische Blauschafe bekannt sind, in einem Naturreservat im Bezirk Subei in der nordwestchinesischen Provinz Gansu. Die bedrohten Schafe stehen unter staatlichem Schutz der Stufe 2. In dem Reservat auf grasbewachsenen Berghängen in 2000 bis 3000 Metern Höhe über dem Meeresspiegel gedeihen sie gut.

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant