Thema:
Startseite > Aktuelles > Bilder im Fokus

Changchun überzeugt mit innovativer Landwirtschaft

Datum: 19.08.2015,15:17:00 Quelle:China Tibet Online
Changchun überzeugt mit innovativer Landwirtschaft

In der „Halle der innovativen Landwirtschaft“ können die Besucher einen Hongqi L9 bestaunen, der komplett aus verschiedenen Bohnen- und Samenarten besteht.

In der Automobilstadt Changchun im Norden Chinas wurde am Freitag die 14. Landwirtschaftsmesse eröffnet. Die Themen der diesjährigen Messe lauten „Technologien und Grün, Austausch und Entwicklung, Kultur, Wirtschaft und Handel“. Zu den Highlights der Messe gehören aus landwirtschaftlichen Erzeugnissen hergestellte Autos und Berge sowie Chinas Expo-Pavillon von 2010. Die Ausstellung in Changchun dauert noch bis am 23. August.

Changchun überzeugt mit innovativer Landwirtschaft

In der „Halle der innovativen Landwirtschaft“ können die Besucher einen Hongqi L9 bestaunen, der komplett aus verschiedenen Bohnen- und Samenarten besteht.

Changchun überzeugt mit innovativer Landwirtschaft

Ebenfalls ein beliebtes Fotosujet ist ein aus mehreren Tausend Kilogramm Ingwer bestehender Berg, der den Hintergrund für den chinesischen Hochgeschwindigkeitszug bildet.

Changchun überzeugt mit innovativer Landwirtschaft

Im Ausstellungsbereich der Produkte, die ohne Erde angebaut wurden, sticht die Mini-Version des China-Pavillons von der Expo 2010 in Shanghai hervor. Der Pavillon besteht hauptsächlich aus Rüben.

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant