Thema:
Startseite > Aktuelles > Bilder im Fokus

Schwarzhalskranich am Yarlungzangbo-Fluss

Datum: 04.01.2016,11:28:00 Quelle:China Tibet Online

Die Schwarzhalskraniche ruhen und spielen im Naturschutzgebiet. 1
Die Schwarzhalskraniche ruhen und spielen im Naturschutzgebiet.

Seit einigen Jahren ist der Winter im Schutzgebiet für den Schwarzhalskranich am Mittellauf des Yarlungzangbo-Flusses in Tibet wärmer geworden. Zudem gibt es dort genügende Weizen und Graswurzeln als Nahrungsmittel für die Vögel. Viele Schwarzhalskraniche fliegen im Winter hier her.

Die Schwarzhalskraniche ruhen und spielen im Naturschutzgebiet. 2

Die Schwarzhalskraniche ruhen und spielen im Naturschutzgebiet. 3
Die Schwarzhalskraniche ruhen und spielen im Naturschutzgebiet.

Die Schwarzhalskraniche ruhen und spielen im Naturschutzgebiet.4

Die Schwarzhalskraniche ruhen und spielen im Naturschutzgebiet. 5
|Die Schwarzhalskraniche ruhen und spielen im Naturschutzgebiet.

(Editor:Soong)

Menschen

Mehr>>
Förster auf dem Hochplateau Tibet: Nomadenunternehmer Bianjiu Lunzhu     „Feldleiter“ in der Steppe in Nordtibet „Batman“ auf dem Hochplateau Tibetische Pensionen mit schönen Landschaften
12345
  

Auch interessant