Thema:
Startseite > Aktuelles > Bilder im Fokus

Lhoka wurde von der Gemeinde zur Stadt

Datum: 29.02.2016,10:52:50 Quelle: China Tibet Online

Der Staatsrat hat neulich den Antrag des Autonomen Gebiets Tibet genehmigt, dass der Regierungsbezirk Lhoka abgeschafft und die bezirksfreie Stadt Lhoka gegründet wurde, wodurch die Anzahl der bezirksfreien Städte Tibets auf 5 gestiegen ist.

Vorher wurden der Regierungsbezirk Qamdo im Osten Tibets, der Regierungsbezirk Xigazê im Südwesten Tibets und der Regierungsbezirk Nyingchi im Südosten Tibets alle mit der Genehmigung des Staatsrates in bezirksfreie Städte umgewandelt.

Die Region Lhoka ist der Entstehungsort der alten Zivilisation Tibets: die erste Festung Yumbulagang, das erste Ackerfeld Sare-Sogtod, das erste Kloster, das alle der Drei Juwelen (Buddha, Dharma und Sangha) beherbergt, und zwar das Kloster Samye, das erste Sutra Panghonchajia, das erste Stück der tibetischen Oper etc. sind allesamt hier entstanden.

(Editor:Soong)

Menschen

Mehr>>
Tibet: “Sonderlehrer” in Sonderschule Kindergarten am Himmel Die Wächter des Manasarovar-Sees Chinesisches und amerikanisches Go treffen sich in Lhasa Lamao Drolma: “Haushälterin” des OP-Saales
12345
  

Auch interessant