Thema:
Startseite > Aktuelles > Bilder im Fokus

12 Kinder mit angeborenen Herzfehlern aus Tibet in Beijing erfolgreich operiert

Datum: 12.05.2016,09:37:09 Quelle: China Tibet Online

Am 10. Mai hat das kranke Kind BenmaDradul gegenüber dem Arzt ein Handzeichen des Sieges gemacht.

An dem Tag wurden 12 Kinder mit angeborenen Herzfehlern aus dem Kreis Nagqu im Regierungsbezirk Nagqu im Krankenhaus Anzhen den kardinalen Interventionsoperationen unterzogen und die OPs sind erfolgreich verlaufen. Diesmal sind insgesamt 15 Kinder aus dem Kreis Nagqu gekommen und sie bildeten die dritte Gruppe. Außer drei von ihnen, die immer noch auf ihre OPs warten, haben alle anderen allesamt ihre OPs schon hinter sich gebracht. Unter den Operierten ist der Jüngste gut 1 Jahr alt und der Älteste 12 Jahre. 

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Arztgruppe, die nicht weggeht Erkundung in Sanjiangyuan: Ich will mich mit Schneeleoparden treffen Shangri-La: Zwei Generationen Goldstumpfnasen Die Wildpfleger des Naturschutzgebiets Changtang Ade, mein Wald auf dem Hochplateau
12345
  

Auch interessant