Thema:
Startseite > Aktuelles > Bilder im Fokus

Aufbau einer Plattform zur Armutsbekämpfung für die Bevölkerung

Datum: 25.05.2016,10:23:12 Quelle: China Tibet Online

Einwohner schenkten den Kunden Süßtee in einem tibetischen Restaurant, das von einem bedürftigen Haushalt bewirtschaftet wird.

Tibetische Frauen servierten Touristen tibetische Nudeln in einem tibetischen Restaurant, das von einem bedürftigen Haushalt bewirtschaftet wird.

In der Großgemeinde Mainling des Kreises Mainling gibt es 29 bedürftige Haushalte mit 91 Einwohnern. Die Regierung der Großgemeinde Mainling hat neun Gewerbeflächen zusammen renoviert und stellt sie bedürftigen Haushalten zur Verfügung, damit sie zu Wohlstand kommen. 

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Weihrauch zum neuen Jahr Wie die Ärztin Gu Haihui Tibet hilft Tsidrolma und ihr Lamm Qianhai: „Eisblumenpolizei zum Schutz von Sanjiangyuan“ Parkangestellte des Qinghaisees kümmern sich um überwinternde Wasservögel
12345
  

Auch interessant