Thema:
Startseite > Aktuelles > Bilder im Fokus

Aufbau einer Plattform zur Armutsbekämpfung für die Bevölkerung

Datum: 25.05.2016,10:23:12 Quelle: China Tibet Online

Einwohner schenkten den Kunden Süßtee in einem tibetischen Restaurant, das von einem bedürftigen Haushalt bewirtschaftet wird.

Tibetische Frauen servierten Touristen tibetische Nudeln in einem tibetischen Restaurant, das von einem bedürftigen Haushalt bewirtschaftet wird.

In der Großgemeinde Mainling des Kreises Mainling gibt es 29 bedürftige Haushalte mit 91 Einwohnern. Die Regierung der Großgemeinde Mainling hat neun Gewerbeflächen zusammen renoviert und stellt sie bedürftigen Haushalten zur Verfügung, damit sie zu Wohlstand kommen. 

(Editor: Daniel Yang)

Rgya Mtsho: Eine Tibet-Weihrauch-Geschichte Rosenmarmelade verbessert Einkommen von Bauern in Xinjiang Oper über chinesischen Mönch Jianzhen in Xinbei aufgeführt Xigazê, Prüfungsstäte für eine Person Müll sammeln auf dem Mt. Qomolangma
12345
  

Auch interessant