Thema:
Startseite > Aktuelles > Bilder im Fokus

Palastmuseum entfernt moderne Gebäudeteile für historischen Look

Datum: 12.10.2016,09:48:45 Quelle: german.china.org.cn

       Arbeiter haben am Montag im Palastmuseum von Beijing mit dem Abriss von Teilen moderner Gebäude begonnen. (Foto: Chinanews.com).

Im Palastmuseum im Stadtzentrum von Beijing haben am Montag wichtige Restaurierungsarbeiten begonnen. Moderne Gebäudeteile werden entfernt, um den Original-Look der Anlage wieder herzustellen.

Insgesamt werden moderne Bauten mit einer Fläche von 14.800 Quadratmetern, die über verschiedene Bereiche des historischen Gebäudekomplexes verstreut sind, schrittweise abgerissen. Das Projekt werde voraussichtlich in der ersten Hälfte des nächsten Jahres abgeschlossen, teilte das Museum mit.

Das Palastmuseum liegt in der Verbotenen Stadt, die bis zum Ende der imperialen Geschichte Chinas 24 Herrschern der Ming-Dynastie (1368-1644) und der Qing-Dynastie (1644-1911) als Kaiserpalast diente.

(Editor: Rita Li)

Menschen

Mehr>>
Grünpatron im abgelegenen Wald Lehrer bringt tibetischen Jungen zur Augen-OP nach Ningbo Geschichte des treuen Hundes auf der Straße Sichuan-Tibet Matsutakesammlung tibetischer Frauen Stromversorger auf dem Dach der Welt
12345
  

Auch interessant