Thema:
Startseite > Aktuelles > Bilder im Fokus

Xinjiang: Baumwolle-Ernte voraussichtlich am Ende Oktober im Becken Tarim beendet

Datum: 28.10.2016,10:10:33 Quelle: German.xinhuanet.com

 

AKSU, 25. Oktober 2016 (Xinhuanet) -- Eine Maschine erntet Baumwolle in einem Feld in Alar, dem nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang, 23. Oktober 2016. Die Baumwolle-Ernte ist voraussichtlich am Ende Oktober im Becken Tarim, einem wichtigen Baumwolle-Produktionsgebiet in China, zum Ende kommen. (Quelle: Xinhua/Zhao Ge)

AKSU, 25. Oktober 2016 (Xinhuanet) -- Eine Maschine erntet Baumwolle in einem Feld in Alar, dem nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang, 23. Oktober 2016. Die Baumwolle-Ernte ist voraussichtlich am Ende Oktober im Becken Tarim, einem wichtigen Baumwolle-Produktionsgebiet in China, zum Ende kommen. (Quelle: Xinhua/Zhao Ge)

 

AKSU, 25. Oktober 2016 (Xinhuanet) -- Das am 24. Oktober 2016 zeigt die Baumwolle-Felder im Kreis Awat, dem nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang. Die Baumwolle-Ernte ist voraussichtlich am Ende Oktober im Becken Tarim, einem wichtigen Baumwolle-Produktionsgebiet in China, zum Ende kommen. (Quelle: Xinhua/Zhao Ge)

 

AKSU, 25. Oktober 2016 (Xinhuanet) -- Eine Frau pflückt Baumwolle in einem Feld in Alar, dem nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang, 24. Oktober 2016. Die Baumwolle-Ernte ist voraussichtlich am Ende Oktober im Becken Tarim, einem wichtigen Baumwolle-Produktionsgebiet in China, zum Ende kommen. (Quelle: Xinhua/Zhao Ge)

 

AKSU, 25. Oktober 2016 (Xinhuanet) -- Chen Kaiwei aus der südwestchinesischen Chongqing pflückt Baumwolle in einem Feld in Alar, dem nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang, 24. Oktober 2016. Die Baumwolle-Ernte ist voraussichtlich am Ende Oktober im Becken Tarim, einem wichtigen Baumwolle-Produktionsgebiet in China, zum Ende kommen. (Quelle: Xinhua/Zhao Ge)

 

AKSU, 25. Oktober 2016 (Xinhuanet) -- Eine Maschine ladet Baumwolle in einem Feld in Alar, dem nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang, aus, 24. Oktober 2016. Die Baumwolle-Ernte ist voraussichtlich am Ende Oktober im Becken Tarim, einem wichtigen Baumwolle-Produktionsgebiet in China, zum Ende kommen. (Quelle: Xinhua/Zhao Ge)

 

AKSU, 25. Oktober 2016 (Xinhuanet) -- Mitglieder überprüfen und bewerten die neu gepflückte Baumwolle im Kreis Awat, dem nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang, 24. Oktober 2016. Die Baumwolle-Ernte ist voraussichtlich am Ende Oktober im Becken Tarim, einem wichtigen Baumwolle-Produktionsgebiet in China, zum Ende kommen. (Quelle: Xinhua/Zhao Ge)

 

AKSU, 25. Oktober 2016 (Xinhuanet) -- Yang Yuanxiu aus der südwestchinesischen Chongqing pflückt Baumwolle in einem Feld in Alar, dem nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang, 24. Oktober 2016. Die Baumwolle-Ernte ist voraussichtlich am Ende Oktober im Becken Tarim, einem wichtigen Baumwolle-Produktionsgebiet in China, zum Ende kommen. (Quelle: Xinhua/Zhao Ge)

 

AKSU, 25. Oktober 2016 (Xinhuanet) -- He Xianpei aus der südwestchinesischen Chongqing pflückt Baumwolle in einem Feld in Alar, dem nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang, 24. Oktober 2016. Die Baumwolle-Ernte ist voraussichtlich am Ende Oktober im Becken Tarim, einem wichtigen Baumwolle-Produktionsgebiet in China, zum Ende kommen. (Quelle: Xinhua/Zhao Ge)

(Editor: Rita Li) 

Menschen

Mehr>>
Rosenmarmelade verbessert Einkommen von Bauern in Xinjiang Oper über chinesischen Mönch Jianzhen in Xinbei aufgeführt Xigazê, Prüfungsstäte für eine Person Müll sammeln auf dem Mt. Qomolangma Tibetischer Mittachziger überliefert Sanskrit
12345
  

Auch interessant