Thema:
Startseite > Aktuelles > Bilder im Fokus

Xinjiang: Baumwolle-Ernte voraussichtlich am Ende Oktober im Becken Tarim beendet

Datum: 28.10.2016,10:10:33 Quelle: German.xinhuanet.com

 

AKSU, 25. Oktober 2016 (Xinhuanet) -- Eine Maschine erntet Baumwolle in einem Feld in Alar, dem nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang, 23. Oktober 2016. Die Baumwolle-Ernte ist voraussichtlich am Ende Oktober im Becken Tarim, einem wichtigen Baumwolle-Produktionsgebiet in China, zum Ende kommen. (Quelle: Xinhua/Zhao Ge)

AKSU, 25. Oktober 2016 (Xinhuanet) -- Eine Maschine erntet Baumwolle in einem Feld in Alar, dem nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang, 23. Oktober 2016. Die Baumwolle-Ernte ist voraussichtlich am Ende Oktober im Becken Tarim, einem wichtigen Baumwolle-Produktionsgebiet in China, zum Ende kommen. (Quelle: Xinhua/Zhao Ge)

 

AKSU, 25. Oktober 2016 (Xinhuanet) -- Das am 24. Oktober 2016 zeigt die Baumwolle-Felder im Kreis Awat, dem nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang. Die Baumwolle-Ernte ist voraussichtlich am Ende Oktober im Becken Tarim, einem wichtigen Baumwolle-Produktionsgebiet in China, zum Ende kommen. (Quelle: Xinhua/Zhao Ge)

 

AKSU, 25. Oktober 2016 (Xinhuanet) -- Eine Frau pflückt Baumwolle in einem Feld in Alar, dem nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang, 24. Oktober 2016. Die Baumwolle-Ernte ist voraussichtlich am Ende Oktober im Becken Tarim, einem wichtigen Baumwolle-Produktionsgebiet in China, zum Ende kommen. (Quelle: Xinhua/Zhao Ge)

 

AKSU, 25. Oktober 2016 (Xinhuanet) -- Chen Kaiwei aus der südwestchinesischen Chongqing pflückt Baumwolle in einem Feld in Alar, dem nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang, 24. Oktober 2016. Die Baumwolle-Ernte ist voraussichtlich am Ende Oktober im Becken Tarim, einem wichtigen Baumwolle-Produktionsgebiet in China, zum Ende kommen. (Quelle: Xinhua/Zhao Ge)

 

AKSU, 25. Oktober 2016 (Xinhuanet) -- Eine Maschine ladet Baumwolle in einem Feld in Alar, dem nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang, aus, 24. Oktober 2016. Die Baumwolle-Ernte ist voraussichtlich am Ende Oktober im Becken Tarim, einem wichtigen Baumwolle-Produktionsgebiet in China, zum Ende kommen. (Quelle: Xinhua/Zhao Ge)

 

AKSU, 25. Oktober 2016 (Xinhuanet) -- Mitglieder überprüfen und bewerten die neu gepflückte Baumwolle im Kreis Awat, dem nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang, 24. Oktober 2016. Die Baumwolle-Ernte ist voraussichtlich am Ende Oktober im Becken Tarim, einem wichtigen Baumwolle-Produktionsgebiet in China, zum Ende kommen. (Quelle: Xinhua/Zhao Ge)

 

AKSU, 25. Oktober 2016 (Xinhuanet) -- Yang Yuanxiu aus der südwestchinesischen Chongqing pflückt Baumwolle in einem Feld in Alar, dem nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang, 24. Oktober 2016. Die Baumwolle-Ernte ist voraussichtlich am Ende Oktober im Becken Tarim, einem wichtigen Baumwolle-Produktionsgebiet in China, zum Ende kommen. (Quelle: Xinhua/Zhao Ge)

 

AKSU, 25. Oktober 2016 (Xinhuanet) -- He Xianpei aus der südwestchinesischen Chongqing pflückt Baumwolle in einem Feld in Alar, dem nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang, 24. Oktober 2016. Die Baumwolle-Ernte ist voraussichtlich am Ende Oktober im Becken Tarim, einem wichtigen Baumwolle-Produktionsgebiet in China, zum Ende kommen. (Quelle: Xinhua/Zhao Ge)

(Editor: Rita Li) 

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant