Thema:
Startseite > Aktuelles > Bilder im Fokus

Chinas erste Satellitenempfangsstation im Ausland nimmt ihren Probebetrieb auf

Datum: 19.12.2016,11:17:29 Quelle: German.people.cn

Die Chinesische Akademie der Wissenschaften (CAS) gab am gestrigen Donnerstag bekannt, dass die erste Fernerkundungssatelliten-Bodenstation der Volksrepublik im Ausland, die China Remote Sensing Satellite North Polar Ground Station (Nordpol-Station) in der nordschwedischen Stadt Kiruna, ihren Probebetrieb aufgenommen hat. Die Nordpol-Station ist in der Lage, bei jedem Wetter und ganztägig die Signale von Satelliten zahlreicher Auflösungen zu empfangen. Mit dem Ausbau werden die globalen Datenempfangsfähigkeiten Chinas massiv erhöht.

Die North Polar Station liegt 67,53 Grad nördlicher Breite und 21,04 Grad östlicher Länge, 200 Kilometer nördlich vom nördlichen Polarkreis. „The Institute of Remote Sensing and Digital Earth“ (RADI) der CAS ist für den Aufbau und die Verwaltung der Station verantwortlich. Mit dem Aufbau erreicht die chinesische Ingenieurtechnik zur Errichtung von Empfangsstationen ein international fortschrittliches Niveau. 

       Die Zeremonie zur Inbetriebnahme

  

(Editor: Rita Li)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant