Thema:
Startseite > Aktuelles > Bilder im Fokus

45 Jahre Deutsch-Chinesische Freundschaft

Datum: 20.02.2017,11:04:19 Quelle: german.china.org.cn

Fast ein halbes Jahrhundert ist es her, dass die Bundesrepublik Deutschland und die Volksrepublik China ihre diplomatischen Beziehungen aufgenommen haben. Die Feierlichkeiten zum 45. Jubiläum sollen in diesem Jahr mit bunten Veranstaltungen rund um die Kunst begangen werden. Bei der gestrigen Pressekonferenz wurde „China Heute – Zusammenarbeit, Freundschaft und Gemeinsamer Erfolg“ offiziell vorgestellt.

„Kunst und Kultur sind Weltsprachen“, beschrieb der stellvertretende Abteilungsleiter für internationalen Austausch im Kulturministerium Chinas Xie Jinying den Medien. Das Programm von „China Heute“ widme sich der Kunst und solle dabei helfen, das gegenseitige Lernen zu verbessern und Chinas Entwicklung für eine bessere Zukunft verständlich zu machen.

Auftakt für das Kulturprogramm gibt das Chinesische Neujahrskonzert am 20. Februar in der Berliner Philharmonie. Unter dem Motto „China Heute“ werden gemeinsam mit deutschen Partnern das ganze Jahr über und bundesweit Veranstaltungen eröffnen, die von der Musik, über Theater, Tanz und Film bis hin zur Architektur, der zeitgenössischen Kunst, Literatur und Philosophie reichen. Mehr als 50 Gruppen, 11 Bundesländer, 30 Städte.

Enrico Brandt, Leiter des Kulturreferats der deutschen Botschaft in Beijing, zeigte sich schon jetzt sichtlich beeindruckt von Umfang und Organisation der feierlichen Veranstaltungen und betonte die durch regelmäßige Regierungskonsultationen bereits fundierte Beziehung der beiden Länder. Dr. Clemens Treter, Leiter des Goethe-Instituts China, beschrieb die deutsch-chinesischen Beziehungen prägnant als „über die Jahre hin immer tiefgehender“ und wünschte sich für die Zukunft einen noch intensiveren, gegenseitigen Austausch.

Bereits zum 40jährigen Bestehen der diplomatischen Beziehungen zwischen China und Deutschland veranstalteten die beiden Länder im Jahr 2012 das „Kulturjahr Chinas in Deutschland“, bei dem Kooperation und Dialog im Vordergrund standen. Musik spielte eine zentrale Rolle für die Feierlichkeiten, die von rund 1500 Künstlern in 30 verschiedenen Städten dargeboten wurde.

Mehr Informationen rund um Termine, Partner und Neuigkeiten von „China Heute – Zusammenarbeit, Freundschaft und Gemeinsamer Erfolg“ finden Sie auf chinaheute45.org.

 

(Editor: Rita Li)  

Menschen

Mehr>>
Grünpatron im abgelegenen Wald Lehrer bringt tibetischen Jungen zur Augen-OP nach Ningbo Geschichte des treuen Hundes auf der Straße Sichuan-Tibet Matsutakesammlung tibetischer Frauen Stromversorger auf dem Dach der Welt
12345
  

Auch interessant