Thema:
Startseite > Aktuelles > Bilder im Fokus

Hongkongs Entwicklungsspuren nach der Rückgabe an China vor 20 Jahren

Datum: 02.06.2017,16:24:36 Quelle: german.china.org.cn

Die Baustelle des Hauptbahnhofs West Kowloon in Hongkong – einer Station der Hochgeschwindigkeitsbahn von Guangzhou über Shenzhen in der südchinesischen Provinz Guangdong bis Hongkong. (Foto am 17. Mai 2017)

Seit Hongkong 1997 an China zurückgegeben wurde, hat diese „orientalische Perle“ zahlreiche strahlende Momente begrüßt und auch verschiedene Schwierigkeiten erlebt. Doch die Hongkonger sind während dieser Zeit miteinander durch dick und dünn gegangen und ihre große Familie bestens geschützt, um eine bessere Zukunft zu schaffen.

 

Am 9. August 2008 nahmen Hongkonger Spieler an dem Reitwettbewerb während der Beijinger Olympischen Spiele. Hongkong hat 2008 den Reitwettbewerb der Olympiade ausgetragen.

 

Am 12. September 2010 war das Hongkonger Disney Resort voller Touristen.

 

Die Baustelle der langen Verbindungsbrücke zwischen Zhuhai, Hongkong und Macau im Juli 2016. Nach der Fertigstellung dauert die Fahrt in die Sonderverwaltungsregion nur noch 20 bis 30 Minuten. Auf dem Schiff dauert es eine Stunde, auf dem Landweg drei Stunden, bis man die Metropole erreicht.

 

Am 17. Mai 1999 isst der Riesenpanda Anan in dem Hongkonger Ocean Park Bambus.

 

Hongkonger Zollbeamte kontrollieren am 1. Januar 2004 Gepäckstücke. An diesem Tag trat die Vereinbarung zur näheren Wirtschaftspartnerschaft zwischen dem Festland und Hongkong in Kraft. (Closer Economic Partnership Arrangement, CEPA)

 

(Editor: Rita Li)  

Menschen

Mehr>>
Grünpatron im abgelegenen Wald Lehrer bringt tibetischen Jungen zur Augen-OP nach Ningbo Geschichte des treuen Hundes auf der Straße Sichuan-Tibet Matsutakesammlung tibetischer Frauen Stromversorger auf dem Dach der Welt
12345
  

Auch interessant