Thema:
Startseite > Aktuelles > Bilder im Fokus

Chinas erstes Quantum-Informationsnetzwerk wird Hackerangriffe verhindern

Datum: 12.07.2017,12:36:17 Quelle: german.people.com.cn

Chinas erstes, kommerzielles Netzwerk für Quanten-Kommunikation wurde erfolgreich getestet und wird mit Ende August in Betrieb gehen. Experten sagten, dieses Netzwerk könnte in der Zukunft einen sicheren Kommunikationskanal für die Regierung darstellen.

Das Quanten-Netzwerk wurde in den Büros der Kommunistischen Partei Chinas und in Regierungsabteilungen in Jinan in der ostchinesischen Provinz Shandong getestet. Der staatliche Fernsehsender China Central Television (CCTV) berichtete am Sonntag, dass seit Mai mehr als 50 Tests erfolgreich absolviert wurden. Das System ist in der Lage, in jeder Sekunde mehr als 4.000 Datensätze zu verschlüsseln. Der Report sagte, dass das Quanten-Verschlüsselungssystem einen nicht knackbaren, geheimen Kommunikationskanal zwischen 200 Endpunkten ermöglichen könnte.

„Der Erfolg des Quanten-Kommunikationsnetzwerkes in Jinan bedeutet, dass das chinesische Netzwerk für Quantenkommunikation offiziell die Testphase bewältigt hat und dass es sich nun für den praktischen Gebrauch qualifiziert hat“, sagte Xiang Ligang der Tageszeitung Global Times am Sonntag. Er ist ein Sprecher und leitendes Vorstandsmitglied der Telekom-Industrie Webseite cctime.com. Das System kann gegenwärtig nur Texte verschlüsseln. Idealerweise könnte es eines Tages eventuell auch in der Lage sein, Audio- und Videofiles zu verschlüsseln, sagte Xiang.

„Der Grund für das erste kommerzielle Quanten-Kommunikationsnetzwerk derzeit von der Kommunistischen Partei Chinas und Regierungbüros genutzt wird, liegt daran, dass diese Abteilungen einen größeren Bedarf haben, Informationen geheim zu halten. China will nicht den Beispielen der USA und Russland folgen und gehackt werden“, sagte Zhu Lijia, ein Professor für Öffentlichkeits-Management an der Chinesischen Akademie für Regierungsarbeit der Global Times. Die Anwendung für Quanten-Kommunikationsnetzwerke in offiziellen Regierungsbüros bedeutet auch, dass China großes Vertrauen in seine Technologie hat. Es soll eines Tages alle Regierungsabteilungen abdecken, sagte Zhu. „Das Netzwerk ist ziemlich ausgereift und vertrauenswürdig“, fügte er hinzu. Das sämtlichen gängigen Entschlüsselungsmethoden widerstehende Quantensystem könne später unter anderem für das Militär oder die Finanzwelt von Nutzen sein, hieß es.

Jinan führte im Jahr 2012 einen Pilotversuch für Text-Netzwerke bei Quanten-Kommunikation durch, wie das Institut für Quanten-Technologie in Jinan sagte. Chinesische Wissenschaftler haben bereits den leistungsstärksten Quantencomputer der Welt gebaut, der die Rechenleistung der heutigen Computer weit überbieten kann. Quanten-Kommunikation steht für extrem hohe Sicherheit, da ein Quanten-Photon weder geteilt noch dupliziert werden kann. Ein Fehlercode wird generiert und Anwender des Netzwerkes werden alarmiert, wenn es eine Lücke im Sicherheitssystem gibt, berichtete CCTV. Das Netzwerk könnte bei Bereichen wie Verteidigung, Finanzen und Elektrizität Verwendung finden.

Der Testlauf ist eine symbolische Errungenschaft und bedeutend selbst für die Quanten-Technologie weltweit, sagte Zhou Fei, ein Assistent des Leiters des Instituts für Quanten-Technologie in Jinan. Er wurde von CCTV mit den Worten zitiert: „Intelligente Transportsysteme, Drohnen und mobile Bezahlplattformen sind ebenfalls potenzielle Anwendungsgebiete für Quanten-Verschlüsselung. Das aktuelle System verhindert, dass Daten geleakt oder gehackt werden. Wenn Quanten-Technologie in Zukunft bei der Daten-Übertragung verwendet wird, könnte dies ein neues Sicherheits-System in verschiedenen Bereichen aufbauen“, sagte Xiang. „Der Markt für Quanten-Kommunikation wird auf einen Wert in der Höhe von Billionen Yuan geschätzt“, sagte er der Global Times. China hat erfolgreich vom Satelliten-Abschusszentrum Jiuquan den weltweit ersten Quanten-Satelliten gestartet. Er soll abhörsichere Kommunikation und Datenübertragung ermöglichen, während seiner zweijährigen Mission soll der Satellit Verfahren der Quantenkommunikation testen. Der Start fand im August 2016 in der nordwestchinesischen Provinz Gansu statt.

 

(Editor: Rita Li)

Menschen

Mehr>>
Wächter des Feuchtgebietes Lhalu Grünpatron im abgelegenen Wald Lehrer bringt tibetischen Jungen zur Augen-OP nach Ningbo Geschichte des treuen Hundes auf der Straße Sichuan-Tibet Matsutakesammlung tibetischer Frauen
12345
  

Auch interessant