Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Östliche Qing-Gräber in Hebei

Datum: 04.05.2016,17:06:25 Quelle: http://german.xinhuanet.com/2016-05/04/c_135333663.htm

TANGSHAN, 4. Mai 2016 (Xinhuanet) -- Das am 4. Mai 2016 aufgenommene Luftbild zeigt die Landschaft des Dingdongling für Kaiserinwitwe Cixi (1835-1908) und Kaiserinwitwe Ci'an (1837-1881) in den Östlichen Qing-Gräbern in der Stadt Zunhua in der nordchinesischen Provinz Hebei. Die Östliche Qing-Gräber, das größte, vollständigste und am besten erhaltene Mausoleum in China, wurden 2000 in die Welterbeliste aufgenommen. (Quelle: Xinhua/Liu Mancang)

Mehr zum Thema:

Archäologische Ausgrabung in Henan: Ein Grab von 2600 Geschichte

Ein Archäologe präsentiert ein Kristallgegenstand aus einem Grab im Luhunrong Friedhof im Kreis Yichuan in Luoyang, der zentralchinesischen Provinz Henan, 27. Januar 2016.mehr...

 

TANGSHAN, 4. Mai 2016 (Xinhuanet) -- Das am 4. Mai 2016 aufgenommene Luftbild zeigt die Landschaft des Yuling für Kaiser Qianlong(1711-1799) in den Östlichen Qing-Gräbern in der Stadt Zunhua in der nordchinesischen Provinz Hebei. Die Östliche Qing-Gräber, das größte, vollständigste und am besten erhaltene Mausoleum in China, wurden 2000 in die Welterbeliste aufgenommen. (Quelle: Xinhua/Liu Mancang)

 

TANGSHAN, 4. Mai 2016 (Xinhuanet) -- Das am 4. Mai 2016 aufgenommene Luftbild zeigt die Landschaft des Xiaodongling für Kaiser Shunzhi (1638-1661) in den Östlichen Qing-Gräbern in der Stadt Zunhua in der nordchinesischen Provinz Hebei. Die Östliche Qing-Gräber, das größte, vollständigste und am besten erhaltene Mausoleum in China, wurde 2000 in die Welterbeliste aufgenommen. (Quelle: Xinhua/Liu Mancang)

 

(160504) -- TANGSHAN, May 4, 2016 (Xinhua) -- An aerial photo taken on May 4, 2016 shows the imperial concubine's chamber of Jingling for the Kangxi Emperor (1651-1722) at the Eastern Qing Tombs in Dunhua City, north China's Hebei Province. The Eastern Qing Tombs, the largest, most complete and best preserved extant mausoleum complex in China, was inscribed in the World Heritage List in 2000. (Xinhua/Liu Mancang) (lfj)

TANGSHAN, 4. Mai 2016 (Xinhuanet) -- Das am 4. Mai 2016 aufgenommene Luftbild zeigt die kaiserliche Grabkammer der Nebenfrau des Jingling für Kaiser Kangxi (1651-1722) in den Östlichen Qing-Gräbern in der Stadt Zunhua in der nordchinesischen Provinz Hebei. Die Östliche Qing-Gräber, das größte, vollständigste und am besten erhaltene Mausoleum in China, wurde 2000 in die Welterbeliste aufgenommen. (Quelle: Xinhua/Liu Mancang)

 

TANGSHAN, 4. Mai 2016 (Xinhuanet) -- Das am 4. Mai 2016 aufgenommene Luftbild zeigt einen Gedenkbogen in den Östlichen Qing-Gräbern in der Stadt Zunhua in der nordchinesischen Provinz Hebei. Die Östliche Qing-Gräber, das größte, vollständigste und am besten erhaltene Mausoleum in China, wurde 2000 in die Welterbeliste aufgenommen. (Quelle: Xinhua/Liu Mancang)

Menschen

Mehr>>
Grünpatron im abgelegenen Wald Lehrer bringt tibetischen Jungen zur Augen-OP nach Ningbo Geschichte des treuen Hundes auf der Straße Sichuan-Tibet Matsutakesammlung tibetischer Frauen Stromversorger auf dem Dach der Welt
12345
  

Auch interessant