Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Staatsrat äußert sich zu Wahl von Legislativrat in Hongkong

Datum: 06.09.2016,16:11:31 Quelle: http://german.cri.cn/3185/2016/09/06/1s255596.htm

Beijing

Ein Sprecher des Büros für Angelegenheiten in Hongkong und Macao beim chinesischen Staatsrat hat sich zur Wahl des sechsten Legislativrats der Sonderverwaltungszone Hongkong geäußert.

Der Sprecher drückte seine Hoffnung aus, dass die neu gewählten Mitglieder des Legislativrats ihre Verantwortung gemäß dem Grundgesetz und den entsprechenden Hongkonger Gesetzen erfüllten und sich für die Umsetzung der Politik „Ein Land, Zwei Systeme" und die Wahrung von Wohlstand und Stabilität in Hongkong einsetzten.

Einige Organisationen und Kandidaten hätten bei den Wahlen für eine so genannte „Unabhängigkeit" von Hongkong geworben, so der Sprecher weiter. Die chinesische Zentralregierung sei entschlossen gegen jede Art von Unabhängigkeitsbewegung in und außerhalb des Legislativrats und unterstütze die Regierung der Sonderverwaltungszone dabei, diese Taten nach dem Gesetz zu bestrafen.

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant