Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Eine Mission zur Armutsbekämpfung: ein neues Dorf in Qinghai

Datum: 09.11.2016,10:13:22 Quelle: http://german.xinhuanet.com/2016-11/09/c_135815621.htm

XINING, 8. November 2016 (Xinhuanet) -- Dorfbewohner tragen die alltägliche Versorgungsnotwendigkeiten zu ihren neuen Häusern im Dorf Banyan des Autonomen Kreises Huzhu der Tu, in der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, 1. November 2016. Als eine Mission zur Armutsbekämpfung ist es einer Anzahl von 129 Familien gelungen, zum neuen Dorf umzuziehen. (Quelle: Xinhua/Wu Gang)

Mehr zum Thema:

China gibt Weißbuch über Armutsminderung, Menschenrechte heraus

Die chinesische Regierung gab am Montag ein Weißbuch, das die Bemühungen und Fortschritte bei der Armutsminderung und den Menschenrechten darlegte, heraus.mehr...

 

XINING, 8. November 2016 (Xinhuanet) -- Das am 1. November 2016 aufgenommene Foto zeigt das neue Dorf von Banyan im Autonomen Kreis Huzhu der Tu in der nordwestchinesischen Provinz Qinghai. Als eine Mission zur Armutsbekämpfung ist es einer Anzahl von 129 Familien gelungen, zum neuen Dorf umzuziehen. (Quelle: Xinhua/Wu Gang)

 

XINING, 8. November 2016 (Xinhuanet) -- Eine Dorfbewohnerin reinigt einen Küche-Ventilator in ihrem neuen Haus im Dorf Banyan des Autonomen Kreises Huzhu der Tu, in der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, 1. November 2016. Als eine Mission zur Armutsbekämpfung ist es einer Anzahl von 129 Familien gelungen, zum neuen Dorf umzuziehen. (Quelle: Xinhua/Wu Gang)

 

XINING, 8. November 2016 (Xinhuanet) -- Eine Dorfbewohnerin packt in ihrem alten Haus im Dorf Banyan des Autonomen Kreises Huzhu der Tu, in der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, die Kleidung, 1. November 2016. Als eine Mission zur Armutsbekämpfung ist es einer Anzahl von 129 Familien gelungen, zum neuen Dorf umzuziehen. (Quelle: Xinhua/Wu Gang)

 

XINING, 8. November 2016 (Xinhuanet) -- Das am 1. November 2016 aufgenommene Foto zeigt das alte Dorf von Banyan im Autonomen Kreis Huzhu der Tu der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, 1. November 2016. Als eine Mission zur Armutsbekämpfung ist es einer Anzahl von 129 Familien gelungen, zum neuen Dorf umzuziehen. (Quelle: Xinhua/Wu Gang)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant