Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Peking-Oper für Internet-Stars

Datum: 13.12.2016,16:26:22 Quelle: http://german.cri.cn/3185/2016/12/13/1s259154.htm

Hangzhou

Das Ensemble der Zhejiang Kunqu-Oper aus der ostchinesischen Stadt Hangzhou hat sich eine ganz besonderes Aktion ausgedacht: 20 Internet-Stars und -Sternchen bekommen ein Gratis-Training in der Kunst der Peking-Oper-Darstellung und die ganze Online-Community darf via Livestream dabei sein und zuschauen.

Dabei lernen die Onlinebekanntheiten auch, sich im Stile der Peking-Oper zu schminken und einzukleiden und den entsprechenden Charakter originalgetreu darzustellen. Allein das Schminken wird dabei über zwei Stunden in Anspruch nehmen. Die Blogger können ihre Follower an der zeremoniellen Verwandlung auf ihren Portalen teilhaben lassen. Der Zuspruch ist riesig. Über 100 Bekanntheiten aus dem Web haben sich für den Kurs angemeldet. Laut Veranstaltern versprechen sich einige der Stars ein noch anmutigeres, eleganteres Auftreten nach der besonderen Schulung und durch ihr neu erworbenes Können eventuell noch mehr Follower für ihre Onlinesendungen. Den Verantwortlichen kommt es nicht darauf an, Peking-Oper-Profis aus den Internetsternchen zu machen. Es sollen vor allem Basissing- und Schauspieltechniken vermittelt werden und ein neues Verständnis für die im Vergleich zur Onlinewelt etwas altmodisch daherkommende Peking-Oper geschaffen werden.

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant