Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Kunstwerke zum Jahr des Hahns herstellen

Datum: 08.01.2017,15:46:45 Quelle: http://german.xinhuanet.com/2017-01/08/c_135963620.htm

QINGDAO, 7. Januar 2017 (Xinhuanet) -- Eine Schülerin zeichnet ein Hahnbild in einer Schule in Qingdao in der ostchinesischen Provinz Shandong, 6. Januar 2017. Die Chinesen feiern am 28. Januar 2017 das Mondneujahr, oder Frühlingsfest. Frühlingsfest markiert dieses Mal den Anfang des Jahres des Hahns, laut dem chinesischen Tierkreis, der jedem Jahr eines der 12 Tiere zuweist. (Quelle: Xinhua/Liang Xiaopeng)

 

QINGDAO, 7. Januar 2017 (Xinhuanet) -- Schülerinnen stellen Tonsklupturen in der Form von Hahn in einer Schule in Qingdao in der ostchinesischen Provinz Shandong, her, 6. Januar 2017. Die Chinesen feiern am 28. Januar 2017 das Mondneujahr, oder Frühlingsfest. Frühlingsfest markiert dieses Mal den Anfang des Jahres des Hahns, laut dem chinesischen Tierkreis, der jedem Jahr eines der 12 Tiere zuweist. (Quelle: Xinhua/Liang Xiaopeng)

 

QINGDAO, 7. Januar 2017 (Xinhuanet) -- Ein Schüler zeigt ein Hahnbild in einer Schule in Qingdao in der ostchinesischen Provinz Shandong, 6. Januar 2017. Die Chinesen feiern am 28. Januar 2017 das Mondneujahr, oder Frühlingsfest. Frühlingsfest markiert dieses Mal den Anfang des Jahres des Hahns, laut dem chinesischen Tierkreis, der jedem Jahr eines der 12 Tiere zuweist. (Quelle: Xinhua/Liang Xiaopeng)

 

QINGDAO, 7. Januar 2017 (Xinhuanet) -- Schüler zeigen die Werke des Scherenschnitts in der Form von Hahn in einer Schule in Qingdao in der ostchinesischen Provinz Shandong, 6. Januar 2017. Die Chinesen feiern am 28. Januar 2017 das Mondneujahr, oder Frühlingsfest. Frühlingsfest markiert dieses Mal den Anfang des Jahres des Hahns, laut dem chinesischen Tierkreis, der jedem Jahr eines der 12 Tiere zuweist. (Quelle: Xinhua/Liang Xiaopeng)

 

QINGDAO, 7. Januar 2017 (Xinhuanet) -- Eine Schülerin zeigt ein Hahnbild in einer Schule in Qingdao in der ostchinesischen Provinz Shandong, 6. Januar 2017. Die Chinesen feiern am 28. Januar 2017 das Mondneujahr, oder Frühlingsfest. Frühlingsfest markiert dieses Mal den Anfang des Jahres des Hahns, laut dem chinesischen Tierkreis, der jedem Jahr eines der 12 Tiere zuweist. (Quelle: Xinhua/Liang Xiaopeng)

 

QINGDAO, 7. Januar 2017 (Xinhuanet) -- Schüler schaffen Kunstwerke in der Form von Hahn in einer Schule in Qingdao in der ostchinesischen Provinz Shandong, 6. Januar 2017. Die Chinesen feiern am 28. Januar 2017 das Mondneujahr, oder Frühlingsfest. Frühlingsfest markiert dieses Mal den Anfang des Jahres des Hahns, laut dem chinesischen Tierkreis, der jedem Jahr eines der 12 Tiere zuweist. (Quelle: Xinhua/Liang Xiaopeng)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Weihrauch zum neuen Jahr Wie die Ärztin Gu Haihui Tibet hilft Tsidrolma und ihr Lamm Qianhai: „Eisblumenpolizei zum Schutz von Sanjiangyuan“ Parkangestellte des Qinghaisees kümmern sich um überwinternde Wasservögel
12345
  

Auch interessant