Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Pandas im Ausland richten Grüße zum Frühlingsfest an die Weltbevölkerung aus

Datum: 18.01.2017,15:12:13 Quelle: http://german.xinhuanet.com/2017-01/18/c_135993325.htm

BEIJING, 18. Januar 2017 (Xinhuanet) -- Der Mitteilung von Chinas Forschungs- und Schutzzentrum für Riesenpandas zufolge haben die ausgeliehenen Pandas im Wiener Zoo, belgischen Pairi Daiza Zoo,San Diego Zoound Malaysias Nationalen Zoo ihre Grüße zum Frühlingsfest an die Weltbevölkerung ausgerichtet. (Quelle: Chinanews/Zhong Xin)

Mehr zum Thema:

Eine vierköpfige Panda-Familie in Macau

Eine Wärterin bereitet sich auf Milchpulver für das Riesenpandababy Jianjian in der Sonderverwaltungszone Hongkong in Südchina vor, 11. Januar 2017.mehr...

 

BEIJING, 18. Januar 2017 (Xinhuanet) -- Am 6. Januar Ortszeit haben die Pandazwillinge "Fuban" und "Fufeng" ihr Debüt im Wiener Zoo in Österreichs gegeben und die Weltbevölkerung zum Frühlingsfest begrüßt. (Quelle: Chinanews/Zhong Xin)

 

BEIJING, 18. Januar 2017 (Xinhuanet) -- Am 6. Januar Ortszeit haben die Pandazwillinge "Fuban" und "Fufeng" ihr Debüt im Wiener Zoo in Österreichs gegeben und die Weltbevölkerung zum Frühlingsfest begrüßt. (Quelle: Chinanews/Zhong Xin)

 

BEIJING, 18. Januar 2017 (Xinhuanet) -- Die Mitarbeiter des Nationalen Zoos Malaysias haben die Panda-Halle mit festlichen Dekorationen eingerichtet, in dem das Pandapaar "Fuwa" "Fengyi" und ihr Baby "Nuannuan" feierliche Stimmung zum Frühlingsfest genießen können. (Quelle: Chinanews/Zhong Xin)

 

BEIJING, 18. Januar 2017 (Xinhuanet) -- Die Mitarbeiter des Nationalen Zoos Malaysias haben die Panda-Halle mit festlichen Dekorationen eingerichtet, in dem das Pandapaar "Fuwa" "Fengyi" und ihr Baby "Nuannuan" feierliche Stimmung zum Frühlingsfest genießen können. (Quelle: Chinanews/Zhong Xin)

Menschen

Mehr>>
Rosenmarmelade verbessert Einkommen von Bauern in Xinjiang Oper über chinesischen Mönch Jianzhen in Xinbei aufgeführt Xigazê, Prüfungsstäte für eine Person Müll sammeln auf dem Mt. Qomolangma Tibetischer Mittachziger überliefert Sanskrit
12345
  

Auch interessant