Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Li Keqiang kontrolliert Wiederaufbau nach Erdbeben in Yunnan

Datum: 24.01.2017,11:07:31 Quelle: http://german.cri.cn/3185/2017/01/24/1s260739.htm

Ludian

Chinas Ministerpräsident Li Keqiang hat am Montag erneut den Wiederaufbau nach dem Erdbeben im Kreis Ludian in der Provinz Yunnan kontrolliert.

Li sagte, er freue sich darüber, dass ein neues Ludian so schnell aufgebaut worden sei und übermittle auch die besten Wünsche des Staatspräsidenten Xi Jinping.

Der Zahlungsverzug für die Tagelöhner sei ein Problem, das gelöst werden müsse, so Li Keqiang weiter. Die Umzugsprojekte im Kampf gegen Armut im Dorf und der Umbau der städtischen Armenviertel müssten innovativ durchgeführt werden. Jede einzelne Person, die gesamte Gesellschaft und die Regierung müssten gemeinsam gegen die Armut vorgehen, so der chinesische Ministerpräsident.

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant