Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Schiffsunglück vor Malaysia: China fordert verstärkte Suche nach Vermissten

Datum: 02.02.2017,18:28:46 Quelle: http://german.cri.cn/3185/2017/02/02/1s261019.htm

Kuala Lumpur

Der chinesische Botschafter in Malaysia, Huang Huikang, hat eine Verstärkung der Suche nach den Vermissten des Schiffsunglücks gefordert.

Bei einem Besuch der geretteten chinesischen Touristen am Mittwoch appellierte der Botschafter außerdem an die malaysische Regierung, die Ursache des Unglücks schnellstmöglich zu klären.

Am 28. Januar war ein Schiff mit 28 chinesischen Touristen und drei Crewmitgliedern an Bord vor Malaysia gekentert. Drei Chinesen kamen ums Leben. 22 Menschen, darunter 20 chinesische Touristen, konnten bislang gerettet werden. Sechs Personen gelten noch immer als vermisst.

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant