Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Xi Jinping betont Gewährleistung der gesellschaftlichen Stabilität in Xinjiang

Datum: 10.03.2017,20:54:39 Quelle: http://german.cri.cn/3185/2017/03/10/1s262503.htm

Beijing

Chinas Staatspräsident Xi Jinping hat am Freitag die Gewährleistung der gesellschaftlichen Stabilität in Xinjiang hervorgehoben.

Xi sagte bei Beratungen mit Abgeordneten des Nationalen Volkskongresses aus dem uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang, die Stabilität Xinjiangs sei eine politische Verantwortung. Der Zusammenhalt ethnischer Gruppen sei die Lebensader und der gemeinsame Wille aller Chinesen. Es müsse eine „große Mauer aus Eisen und Stahl" errichtet werden, um die nationale Einheit, den Zusammenhalt der Nationalitäten und die gesellschaftliche Stabilität zu garantieren.

Es müssten außerdem neue Entwicklungsideen umgesetzt werden, um die Verwaltung in Xinjiang zu modernisieren, so Xi weiter. Dazu zählten die Reform der Angebotsseite, der effektive Kampf gegen Umweltverschmutzung und Wüstenbildung sowie präzise Maßnahmen für die Unterstützung von unter dem Existenzminimum lebenden Menschen.

Menschen

Mehr>>
Oper über chinesischen Mönch Jianzhen in Xinbei aufgeführt Xigazê, Prüfungsstäte für eine Person Müll sammeln auf dem Mt. Qomolangma Tibetischer Mittachziger überliefert Sanskrit Der Thangka-Überlieferer Karma Kagyu
12345
  

Auch interessant