Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Fünf Tote bei Terroranschlag in London

Datum: 23.03.2017,11:05:53 Quelle: http://german.cri.cn/3185/2017/03/23/1s262996.htm

London

Am Mittwochnachmittag hat es am britischen Parlament in London einen Anschlag gegeben. Laut Polizeiangaben seien mindestens fünf Menschen getötet worden, unter ihnen der Täter. Rund 40 Menschen seien verletzt worden.

Lokalen Medienberichten zufolge war der Attentäter zunächst auf der Westminster-Brücke neben dem Parlament mit einem Auto in die Passanten gerast und später in den Zaun des Parlaments gekracht. Der Angreifer wurde von Polizisten niedergeschossen.

Premierministerin Theresa May sprach in einer Erklärung von einem kranken und verkommenen Anschlag.

Laut Angaben der chinesischen Botschaft in Großbritannien seien bisher keine toten oder verletzten Chinesen gemeldet worden.

Am selben Tag noch telefonierte US-Präsident Donald Trump mit May und brachte dabei seine Anteilnahme zum Ausdruck.

Auch die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigte sich entsetzt über den Anschlag in London. In einer Erklärung sagte Merkel, dass Deutschland im Kampf gegen jede Form von Terrorismus fest und entschlossen an der Seite Großbritanniens stehe.

Am selben Tag erklärte auch der französische Präsident François Hollande, dass sein Land Großbritannien bei der Terrorbekämpfung unterstützen werde.

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Weihrauch zum neuen Jahr Wie die Ärztin Gu Haihui Tibet hilft Tsidrolma und ihr Lamm Qianhai: „Eisblumenpolizei zum Schutz von Sanjiangyuan“ Parkangestellte des Qinghaisees kümmern sich um überwinternde Wasservögel
12345
  

Auch interessant