Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Chinesische Botschaft in Frankreich fordert Schutz von Sicherheit und Interessen chinesischer Bürger

Datum: 29.03.2017,10:12:14 Quelle: http://german.cri.cn/3185/2017/03/29/1s263201.htm

Paris

Die chinesische Botschaft in Frankreich hat den Schutz der Sicherheit und der Interessen chinesischer Bürger gefordert.

Wie die chinesische Botschaft in Frankreich am Dienstag erklärte, schenkten das chinesische Außenministerium und die chinesische Botschaft in Frankreich dem Tod eines Chinesen im Konflikt mit lokalen Polizisten in Paris große Aufmerksamkeit. Das französische Innenministerium solle den Fall so schnell wie möglich klären und eine angemessene sowie faire Erklärung abgeben.

Die französische Regierung spreche von einem tragischen Fall, hieß es in einem Bericht auf der Webseite der Botschaft. Entsprechende Maßnahmen und interne juristische Untersuchungen seien gestartet worden. Frankreich habe versprochen, die Ermittlungen so schnell wie möglich zu beenden und die Wahrheit herauszufinden. Chinesen in Frankreich sollten Ruhe bewahren.

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant