Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

China fordert rechtmäßige Handelsregelungen der USA

Datum: 02.04.2017,18:37:16 Quelle: http://german.cri.cn/3185/2017/04/02/1s263386.htm

Beijing

China hat rechtmäßige Handelsregelungen der USA gefordert.

Angesichts zwei neuer Durchführungsverordnungen für den Handel von US-Präsident Donald Trump erklärte ein Sprecher des chinesischen Handelsministeriums, die Handelsbeziehungen zwischen China und den USA würden sich ergänzen und einander nutzen. China hoffe, die USA würden neue Regelungen gemäß der internationalen Handelsordnung bestimmen.

Beide Seiten diskutierten seit langem über die bilaterale Handelsbilanz und wüssten über die Handelssituation sowie die Ursache für Handelsüberschüsse und deren Einfluss. Die bilateralen Handelsbeziehungen entsprächen der Entwicklungstendenz der globalen Wirtschaft und trieben die Entwicklung beider Seiten voran.

Trump hatte am Freitag zwei Durchführungsverordnungen über das Handelsdefizit der USA unterzeichnet. Die neuen Verordnungen sollen eine Basis für weitere Regulierungsmaßnahmen darstellen.

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant