Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Gipfeltreffen zwischen Xi und Trump im Fokus amerikanischer Akademiker

Datum: 07.04.2017,10:32:35 Quelle: http://german.cri.cn/3185/2017/04/07/1s263529.htm

Washington

Das bevorstehende Gipfeltreffen zwischen dem chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping und seinem amerikanischen Amtskollegen Donald Trump steht derzeit im Fokus der amerikanischen Öffentlichkeit.

Der ehemalige amerikanische Botschafter in China, J. Stapleton Roy, sagte auf einem Symposium des Center for Strategic and International Studies (CSIS) in Washington, durch das Treffen der beiden Staatschefs könnten sich beide Seiten besser kennenlernen. Dadurch könnten Beziehungen etabliert werden, in deren Rahmen gemeinsam gegen verschiedene Problemen vorgegangen werden könne.

Professor Joseph S. Nye von der Harvard-Universität erklärte, ein guter Kontakt zwischen den beiden Staatsoberhäuptern sei von großer Bedeutung. Er hoffe, durch das Treffen zwischen Xi und Trump werde eindeutig gezeigt, dass beide Staaten von Kooperation deutlich mehr profitierten als von Meinungsverschiedenheiten, so Nye.

Professor Avery Goldstein von der Pennsylvania-Universität sagte, das Gipfeltreffen diene dazu, die gegenseitige Position zu den bilateralen Beziehungen besser zu verstehen. Ziel sei es, einen umfangreichen Fahrplan für zukünftige Zusammenarbeit und die Eindämmung von Kontroversen auszuarbeiten.

Rgya Mtsho: Eine Tibet-Weihrauch-Geschichte Rosenmarmelade verbessert Einkommen von Bauern in Xinjiang Oper über chinesischen Mönch Jianzhen in Xinbei aufgeführt Xigazê, Prüfungsstäte für eine Person Müll sammeln auf dem Mt. Qomolangma
12345
  

Auch interessant