Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Medog-Schnellstraße in Tibet

Datum: 11.04.2017,10:49:09 Quelle: http://german.xinhuanet.com/2017-04/11/c_136198070.htm

LHASA, 10. April 2017 (Xinhuanet) -- Das am 29. März 2017 aufgenommene Foto zeigt das Luftbild der Medog-Schnellstraße im südwestchinesischen Autonomen Gebiet Tibet. Die Schnellstraße, die den letzten straßenlosen Kreis in China Medog mit seinem benachbarten Kreis Bome in Tibet verbindet, wurde offiziell am 31. Oktober 2013 in Betrieb genommen, was die Isolierung des Kreises von der Außenwelt beendet. (Quelle: Xinhua/Purbu Zhaxi)

Mehr zum Thema:

Erntezeit für Tee in Tibet

Bauern pflücken Tee auf einer Teeplantage im Kreis Medog in der Stadt Nyingchi des südwestchinesichen Autonomen Gebiets Tibet, 31. März 2017.mehr...

 

LHASA, 10. April 2017 (Xinhuanet) --Das am 30. März 2017 aufgenommene Foto zeigt das Luftbild der Medog-Schnellstraße im südwestchinesischen Autonomen Gebiet Tibet. Die Schnellstraße, die den letzten straßenlosen Kreis in China Medog mit seinem benachbarten Kreis Bome in Tibet verbindet, wurde offiziell am 31. Oktober 2013 in Betrieb genommen, was die Isolierung des Kreises von der Außenwelt beendet. (Quelle: Xinhua/Purbu Zhaxi)

 

LHASA, 10. April 2017 (Xinhuanet) --Das am 30. März 2017 aufgenommene Foto zeigt das Luftbild der Medog-Schnellstraße im südwestchinesischen Autonomen Gebiet Tibet. Die Schnellstraße, die den letzten straßenlosen Kreis in China Medog mit seinem benachbarten Kreis Bome in Tibet verbindet, wurde offiziell am 31. Oktober 2013 in Betrieb genommen, was die Isolierung des Kreises von der Außenwelt beendet. (Quelle: Xinhua/Purbu Zhaxi)

 

LHASA, 10. April 2017 (Xinhuanet) --Das am 29. März 2017 aufgenommene Foto zeigt das Luftbild der Medog-Schnellstraße im südwestchinesischen Autonomen Gebiet Tibet. Die Schnellstraße, die den letzten straßenlosen Kreis in China Medog mit seinem benachbarten Kreis Bome in Tibet verbindet, wurde offiziell am 31. Oktober 2013 in Betrieb genommen, was die Isolierung des Kreises von der Außenwelt beendet. (Quelle: Xinhua/Purbu Zhaxi)

 

LHASA, 10. April 2017 (Xinhuanet) --Das am 30. März 2017 aufgenommene Foto zeigt das Luftbild der Medog-Schnellstraße im südwestchinesischen Autonomen Gebiet Tibet. Die Schnellstraße, die den letzten straßenlosen Kreis in China Medog mit seinem benachbarten Kreis Bome in Tibet verbindet, wurde offiziell am 31. Oktober 2013 in Betrieb genommen, was die Isolierung des Kreises von der Außenwelt beendet. (Quelle: Xinhua/Purbu Zhaxi)

 

LHASA, 10. April 2017 (Xinhuanet) --Das am 30. März 2017 aufgenommene Foto zeigt das Luftbild der Medog-Schnellstraße im südwestchinesischen Autonomen Gebiet Tibet. Die Schnellstraße, die den letzten straßenlosen Kreis in China Medog mit seinem benachbarten Kreis Bome in Tibet verbindet, wurde offiziell am 31. Oktober 2013 in Betrieb genommen, was die Isolierung des Kreises von der Außenwelt beendet. (Quelle: Xinhua/Purbu Zhaxi)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant