Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Hubei eröffnet erste Helikopter-Reiseroute

Datum: 21.04.2017,22:37:14 Quelle: http://german.people.com.cn/n3/2017/0421/c209053-9206107.html

In Wuhan, Hauptstadt der zentralchinesischen Provinz Hubei, wurde neulich die erste Tiefflug-Reiseroute in Betrieb genommen. Die Passagiere können die traumhafte Landschaft Wuhans in einem Hubschrauber aus einer Höhe von 200 Meter aus allen Blickwinkeln betrachten.

Die Fluggesellschaft Xiangyun im Caidian-Bezirk Wuhans betreibt die neue Reiseroute mit zwei Hubschraubern des Typs Robinson-R44. Der Preis für ein Ticket liegt zwischen 550 und 800 Yuan (etwa 75 bis 108 Euro). Passagiere können das mehr als zwanzig Quadratkilometer große Feuchtgebiet über dem Houguan-See aus der Vogelperspektive bestaunen.

Die Fluggesellschaft Xiangyun plant aktuell weitere Reiserouten über zwei Flüsse, den Jangtse– und Han-Fluss, sowie über den Berg Jiuzhen und das Stadtzentrum Wuhans.

Die Bezirksverwaltung Caidian plant den Aufbau eines Passagierflug-Industrieparks mit einer Gesamtfläche von 10,7 Quadratkilometer. Im Rahmen des Tiefflug-Reiseprojekts wird eine Summe von 1,5 Milliarden Yuan (203 Millionen Euro) für den Bau einer Luftfahrt-Siedlung investiert, die sich auf den Verkauf von Flugzeugen, die Sammlung von Flugerfahrung und kommerzielle Unterhaltung konzentriert. In der Provinz werden mindestens 30 Landeplätze errichtet.

Menschen

Mehr>>
Grünpatron im abgelegenen Wald Lehrer bringt tibetischen Jungen zur Augen-OP nach Ningbo Geschichte des treuen Hundes auf der Straße Sichuan-Tibet Matsutakesammlung tibetischer Frauen Stromversorger auf dem Dach der Welt
12345
  

Auch interessant