Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Kunstwerke aus dem Louvre in Hongkong zu Gast

Datum: 28.04.2017,11:26:05 Quelle: http://german.cri.cn/3185/2017/04/28/1s264332.htm

Hongkong

Bis Mitte Juli können in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong wertvolle Kunstwerke aus dem weltberühmten Louvre bewundert werden.

Die Ausstellung findet anlässlich des 20. Jahrestags der Rückkehr Hongkongs zu China sowie des diesjährigen Kunstfestivals „Le French May" seit kurzem im Hongkonger Kunstmuseum statt und bietet den Besuchern die seltene Gelegenheit, Kulturgüter von unschätzbarem Wert aus Frankreich auch in China sehen und genießen zu können.

Unter dem Titel „Erfindung des Louvre; vom Palast zum Museum in über 800 Jahren" sind rund 130 Kunstwerke, dazu zählen unter anderem Bilder, Skulpturen, Keramiken und Tapisserien zu sehen. Der älteste Kulturschatz kann auf eine Geschichte von etwa 2.500 Jahren zurückblicken.

Der Louvre wurde ursprünglich gegen Ende des 12. Jahrhunderts als militärische Festung gebaut und im 16. Jahrhundert als königlicher Palast wieder aufgebaut. Später wurde er ein Kunstmuseum und wurde nach der Französischen Revolution von 1789 für das Publikum zugänglich gemacht. Jetzt ist der Louvre das größte Museum in der Welt.

Menschen

Mehr>>
„Schutzpatron am Pferderücken“ der Steppe Gannnan Arztgruppe, die nicht weggeht Erkundung in Sanjiangyuan: Ich will mich mit Schneeleoparden treffen Shangri-La: Zwei Generationen Goldstumpfnasen Die Wildpfleger des Naturschutzgebiets Changtang
12345
  

Auch interessant