Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Frauen mit Fahrpraxis halten sich öfter an Verkehrsregeln

Datum: 04.05.2017,19:02:10 Quelle: http://german.people.com.cn/n3/2017/0504/c209053-9211127.html

Innerhalb der Gruppe chinesischer Autofahrer mit zehnjährigem Führerschein begingen Frauen weniger Verkehrsdelikte als Männer. Dies gab die Abteilung für Verkehrsverwaltung des Ministeriums für öffentliche Sicherheit am Mittwoch bekannt.

In China müssen Autofahrer normalerweise alle sechs Jahre ihren Führerschein erneuern lassen. Personen mit einer sauberen Disziplinarakte können einen zehn Jahren gültigen Führerschein beantragen.

Personen mit sechs- bis zehnjähriger Fahrpraxis sind weniger anfällig für Fehlverhalten im Straßenverkehr. Darüber hinaus begingen Frauen mit zehn Jahre gültigem Führerschein weniger Verkehrsverstöße als die Vergleichsgruppe der Männer.

Insgesamt 179 Millionen chinesische Autofahrer haben einen zehnjährigen Führerschein, rund 96,9 Prozent eine sechs Jahre gültige Fahrerlaubnis.

Obwohl die Summe der registrierten Autofahrer in den vergangenen Jahren gestiegen ist, ist die Anzahl der Verkehrsunfälle und der zu beklagenden Todesfälle zwischen 2004 und 2016 um 58,8 beziehungsweise 40,9 Prozent gesunken.

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant