Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Jiaolong untersucht unterseeische Suspensionsströme im Südchinesischen Meer

Datum: 08.05.2017,15:58:16 Quelle: http://german.xinhuanet.com/2017-05/08/c_136264232.htm

AN BORD DES SCHIFFES XIANGYANGHONG 09, 7. Mai 2017 (Xinhuanet) -- Das am 6. Mai 2017 aufgenommene Foto zeigt eine biologische Probe, die von Chinas bemanntem Tauchboot im Südchinesischen Meer entnommen wurde.Jiaolongerforschte am Samstag unterseeische Suspensionsströme im Südchinesischen Meer. Drei Besatzungsmitglieder im Tauchboot führten Untersuchungen und Probeentnahmen durch und maßen Umweltparameter. Sie brachten Proben von Sediment und Meerwasser in der Nähe des Meeresbodens sowie hochauflösende Fotos und Videomaterial zurück. (Quelle: Xinhua/Liu Shiping)

 

AN BORD DES SCHIFFES XIANGYANGHONG 09, 7. Mai 2017 (Xinhuanet) -- Das am 6. Mai 2017 von Chinas bemanntem Tauchboot Jiaolong aufgenommene Foto zeigt die Schichtstufenlandschaft im Südchinesischen Meer.Jiaolong erforschte am Samstag unterseeische Suspensionsströme im Südchinesischen Meer. Drei Besatzungsmitglieder im Tauchboot führten Untersuchungen und Probeentnahmen durch und maßen Umweltparameter. Sie brachten Proben von Sediment und Meerwasser in der Nähe des Meeresbodens sowie hochauflösende Fotos und Videomaterial zurück. (Quelle: Xinhua/Kommandozentrale der zweiten Etappe der 38. meereswissenschaftliche Expedition Chinas)

 

AN BORD DES SCHIFFES XIANGYANGHONG 09, 7. Mai 2017 (Xinhuanet) -- Das am 6. Mai 2017 aufgenommene Foto zeigt eine Seeanemonenprobe, die von Chinas bemanntem Tauchboot im Südchinesischen Meer entnommen wurde.Jiaolong erforschte am Samstag unterseeische Suspensionsströme im Südchinesischen Meer. Drei Besatzungsmitglieder im Tauchboot führten Untersuchungen und Probeentnahmen durch und maßen Umweltparameter. Sie brachten Proben von Sediment und Meerwasser in der Nähe des Meeresbodens sowie hochauflösende Fotos und Videomaterial zurück. (Quelle: Xinhua/Liu Shiping)

 

AN BORD DES SCHIFFES XIANGYANGHONG 09, 7. Mai 2017 (Xinhuanet) -- Jiaolong, Chinas bemanntes Tauchboot, wird ins Südchinesische Meer eintauchen.Jiaolong erforschte am Samstag unterseeische Suspensionsströme im Südchinesischen Meer. Drei Besatzungsmitglieder im Tauchboot führten Untersuchungen und Probeentnahmen durch und maßen Umweltparameter. Sie brachten Proben von Sediment und Meerwasser in der Nähe des Meeresbodens sowie hochauflösende Fotos und Videomaterial zurück. (Quelle: Xinhua/Liu Shiping)

 

AN BORD DES SCHIFFES XIANGYANGHONG 09, 7. Mai 2017 (Xinhuanet) -- Bi Naishuang (l.), Liu Xiaohui (M.) und Tang Jialing, winken nach der Durchführung einer Tauchmission von Jiaolong, Chinas bemanntem Tauchboot, 6. Mai 2017.Jiaolong erforschte am Samstag unterseeische Suspensionsströme im Südchinesischen Meer. Drei Besatzungsmitglieder im Tauchboot führten Untersuchungen und Probeentnahmen durch und maßen Umweltparameter. Sie brachten Proben von Sediment und Meerwasser in der Nähe des Meeresbodens sowie hochauflösende Fotos und Videomaterial zurück. (Quelle: Xinhua/Liu Shiping)

Rgya Mtsho: Eine Tibet-Weihrauch-Geschichte Rosenmarmelade verbessert Einkommen von Bauern in Xinjiang Oper über chinesischen Mönch Jianzhen in Xinbei aufgeführt Xigazê, Prüfungsstäte für eine Person Müll sammeln auf dem Mt. Qomolangma
12345
  

Auch interessant