Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Chinas Außenministerium nimmt Stellung zum G7-Kommuniqué

Datum: 30.05.2017,14:06:18 Quelle: http://german.people.com.cn/n3/2017/0530/c209052-9221954.html

Chinas Außenamtssprecher Lu Kang hat am Sonntag in Beijing vor Journalisten zum gemeinsamen Kommuniqué der G7-Gruppe Stellung genommen.

Im Kommuniqué wurde die Frage des Ost-und Südchinesischen Meeres erwähnt. Dazu meinte Lu Kang, China sei zutiefst frustriert darüber, dass der G7-Gipfel unter dem Vorwand des Völkerrechts in der Frage des Ost-und Südchinesischen Meeres herumkommandiere.

Lu fuhr fort, Chinas Standpunkt über das Ost-und Südchinesische Meer sei konsequent und eindeutig. Das Land sei bereit, mit den betroffenen Ländern durch Konsultationen und Verhandlungen Kontroversen beizulegen.

China fordere die G7-Länder und Staaten außerhalb der Region auf, ihr Versprechen für die Standpunktlosigkeit in umstrittenen Fragen strikt einzuhalten und die unverantwortlichen Äußerungen einzustellen, so der chinesische Außenamtssprecher.

Menschen

Mehr>>
Grünpatron im abgelegenen Wald Lehrer bringt tibetischen Jungen zur Augen-OP nach Ningbo Geschichte des treuen Hundes auf der Straße Sichuan-Tibet Matsutakesammlung tibetischer Frauen Stromversorger auf dem Dach der Welt
12345
  

Auch interessant