Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Südchinesisches Meer: US-Politiker sollen die Lage objektiv betrachten

Datum: 01.06.2017,19:10:42 Quelle: http://german.cri.cn/3185/2017/06/01/1s265629.htm

Beijing

China hat US-Politiker aufgefordert, die Lage im Südchinesischen Meer objektiv zu betrachten. Die Sprecherin des chinesischen Außenministeriums Hua Chunying sagte am Donnerstag, es sei unbestritten, dass China über die Nansha-Inseln und die umliegenden Gewässer Souveränität verfüge. Unter Bemühungen von China und ASEAN-Ländern habe sich die Lage im Südchinesischen Meer positiv geändert. US-Politiker sollten zum zur Wahrung des Friedens und der Stabilität in der Region beitragen, so die Sprecherin.

Medienberichten zufolge hat der US-Senator John McCain in einer öffentlichen Rede in Australien Chinas zivile Bautätigkeiten im Südchinesischen Meer infrage gestellt. Chinas Verhalten drangsaliere andere, sagte McCain.

Menschen

Mehr>>
Tibetische Mönche erfahren nette Politik am eigenen Leib Der Viehhirte Tsebong in Nord-Tibet Patrouillenpferdestaffel in Sanjiangyuan „Schutzpatron am Pferderücken“ der Steppe Gannnan Arztgruppe, die nicht weggeht
12345
  

Auch interessant