Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

China, Deutschland vereinbaren, Zusammenarbeit innerhalb der G20 zu verstärken

Datum: 02.06.2017,15:59:57 Quelle: http://german.xinhuanet.com/2017-06/02/c_136334775.htm

BERLIN, 1. Juni 2017 (Xinhuanet) -- Der chinesische MinisterpräsidentLi Keqiang(l.) trifft sich mit dem deutschen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier in Berlin, Deutschland, 1. Juni 2017. (Quelle: Xinhua/Zhang Duo)

BERLIN, 1. Juni (Xinhuanet) – Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang traf am Donnerstag in Berlin den deutschen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier und vereinbarte eine verstärkte Kooperation im Rahmen der Gruppe der Zwanzig (G20).

China unterstützt Deutschland bei der Ausrichtung eines erfolgreichen G20-Gipfels, der für Juli in Hamburg geplant ist, sagte Li und brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass die Versammlung dazu beitragen könnte, Konsens aufzubauen und die globale Wirtschaftsordnungspolitik zu verbessern.

Li überbrachte Steinmeier die herzlichen Grüße des chinesischen StaatspräsidentenXi Jinpingund sagte, die engen Kontakte auf höchster Ebene haben die Entwicklung der bilateralen Beziehungen effektiv gefördert.

Unsicherheiten in der internationalen politischen und wirtschaftlichen Situation wachsen, während gleichzeitig der Trend von Frieden, Entwicklung und Zusammenarbeit sowie wirtschaftlicher Globalisierung unaufhaltsam sei, sagte Li.

„Während meines Besuchs haben China und Deutschland wichtigen Konsens zum Schutz des Weltfriedens und des Multilateralismus erreicht, sowie zur Unterstützung der Liberalisierung und Erleichterung von Handel und Investitionen, was an sich ein Signal der Stabilität an die Welt ist“, sagte er.

Li bekräftigte erneut Chinas Position zum Klimawandel sowie anderen international und regional heißen Themen und hoffte, sich Deutschland in der Bewältigung globaler Herausforderungen anzuschließen und global und regional zu Frieden, Stabilität und Wohlstand beizutragen.

Steinmeier begrüßte Lis Besuch in Deutschland und sprach positiv von den Ergebnissen der Reise.

Er sagte, es sei wichtig für Deutschland und China den Austausch auf höchster Ebene zu verstärken, vor dem Hintergrund einer volatilen internationalen Situation.

Deutschland unterstütze ein offenes globales Handelssystem, sagte der Bundespräsident und fügte hinzu, dass er Chinas verantwortungsvolle Position zum Kampf gegen den Klimawandel schätze.

Er sagte, Deutschland sei bereit, die Zusammenarbeit mit China zu vertiefen, in Handel, Mensch-zu-Mensch-Austauschen und den Angelegenheiten der G20, für eine bessere Entwicklung der deutsch-chinesischen Partnerschaft.

Li beendete seinen Besuch in Berlin am Donnerstagnachmittag und ist für einen Staatsbesuch in Belgien in Brüssel eingetroffen, wo er auch am Freitag am 19. China-EU-Führungstreffen teilnehmen wird.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

Mehr zum Thema:

China drängt Deutschland, bei EU-Lufttüchtigkeitszeugnis für Jumbo-Jet C919 zu helfen

Der sich zu Besuch befindliche chinesische Ministerpräsident Li Keqiang rief am Mittwoch Deutschland dazu auf, dem von China entwickelten großen Passagierflugzeug C919 dabei zu helfen, ein Lufttüchtigkeitszeugnis von der Europäischen Union zu erhalten.mehr...

China bekräftigt Unterstützung für europäische Integration

Der sich zu Besuch befindliche chinesische Ministerpräsident Li Keqiang bekräftigte am Mittwoch Chinas Unterstützung für den europäischen Integrationsprozess.mehr...

China äußert Unterstützung für bevorstehenden G20-Gipfel in Hamburg

China unterstütze Deutschland bei der Ausrichtung eines erfolgreichen G20-Gipfels, der planmäßig im Juli in Hamburg stattfinden werde, erzählte der sich zu Besuch befindliche Ministerpräsident Li Keqiang der deutschen BundeskanzlerinAngela Merkelhier am Mittwoch.mehr...

Chinesischer Ministerpräsident trifft in Deutschland für Staatsbesuch ein

Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang traf hier vor Ort am Mittwoch für einen Staatsbesuch in Deutschland ein.mehr...

Menschen

Mehr>>
Wächter des Feuchtgebietes Lhalu Grünpatron im abgelegenen Wald Lehrer bringt tibetischen Jungen zur Augen-OP nach Ningbo Geschichte des treuen Hundes auf der Straße Sichuan-Tibet Matsutakesammlung tibetischer Frauen
12345
  

Auch interessant