Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Mehr als 100 Vermisste bei Erdrutsch in Sichuan

Datum: 24.06.2017,16:17:15 Quelle: http://german.cri.cn/3185/2017/06/24/1s266467.htm

Chengdu

Bei einem heftigen Erdrutsch im Südwesten Chinas sind bisher offiziellen Angaben zufolge mindestens 141 Dorfbewohner verschüttet worden. Das Unglück ereignete sich am Samstagmorgen im Dorfes Xinmo im Kreis Maoxian in der südwestchinesischen Provinz Sichuan ereignet.

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping rief die Rettungsmannschaften zu größten Anstrengungen auf, um noch Überlebende zu finden.

Zur Zeit waren Hunderte von Helfern im Einsatz. Meldungen zufolge ist Der Erdrutsch sei durch heftige Regenfälle ausgelöst worden.

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant