Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Xi Jinping in Berlin eingetroffen

Datum: 05.07.2017,05:49:17 Quelle: http://german.cri.cn/3185/2017/07/05/1s266834.htm

Berlin

Der chinesische Präsident Xi Jinping ist am Dienstag zu einem Staatsbesuch in der Bundesrepublik Deutschland in Berlin eingetroffen.

Xi verwies am Flughafen darauf hin, seit der Aufnahme diplomatischer Beziehungen vor 45 Jahren hätten China und Deutschland auf der Grundlage der Gleichberechtigung, des gegenseitigen Respekts und des gemeinsamen Nutzens die pragmatische Zusammenarbeit in allen Bereichen vertieft und die bilateralen Beziehungen auf eine neue Stufe gefördert. Die gute Kooperation auf verschiedenen Gebieten habe beiden Völkern tatsächliche Vorteile gebracht und bei der Förderung der Zusammenarbeit zwischen China und Europa sowie zwischen Asien und Europa eine vorbildliche Rolle gespielt. Als beide wichtige Volkswirtschaften hätten China und Deutschland nicht nur gemeinsame Interessen, sondern auch die Verantwortung, zu Frieden und Stabilität in der Welt beizutragen.

Ferner brachte Xi Jinping seine Hoffnung zum Ausdruck, dass er zusammen mit deutschen Spitzenpolitikern der umfassenden strategischen Partnerschaft neue Ziele setzen und die bilateralen Beziehungen vorantreiben wolle. Gemeinsam mit der deutschen Seite wolle er zudem auf dem G20-Gipfel ein positives Signal der Öffnung, Zusammenarbeit und des gemeinsamen Nutzens senden, um dem Wachstum der Weltwirtschaft neue Impulse zu geben, so Chinas Staatspräsident weiter.

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant