Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Giftige Eier in Europa: Auch Hongkong betroffen

Datum: 12.08.2017,18:53:10 Quelle: http://german.cri.cn/3185/2017/08/12/1s268110.htm

Brüssel

Nach Angaben der EU-Kommission stammen die giftigen Eier im Fipronil-Skandal hauptsächlich aus Belgien, Frankreich, Deutschland und den Niederlanden. Andere Länder und Regionen unter anderem Österreich, Großbritannien, Dänemark und sogar Hongkong seien ebenfalls betroffen.

Am 26. September werde eine Konferenz der Aufsichtsbehörden für Lebensmittelsicherheit der EU-Länder abgehalten, um über den Fipronil-Skandal zu diskutieren, erklärte die EU-Kommission am Freitag.

Ziel der Konferenz sei, Konsequenzen aus dem Fall zu ziehen und die Effizienz der vorhandenen EU-Mechanismen zu erhöhen, um zukünftige Fälle von weitgreifender Lebensmittelverunreinigung zu vermeiden, so die EU-Kommission.

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Weihrauch zum neuen Jahr Wie die Ärztin Gu Haihui Tibet hilft Tsidrolma und ihr Lamm Qianhai: „Eisblumenpolizei zum Schutz von Sanjiangyuan“ Parkangestellte des Qinghaisees kümmern sich um überwinternde Wasservögel
12345
  

Auch interessant