Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

20 Deutsche in Tibet von chinesischer Grenzschutztruppe gerettet

Datum: 01.09.2017,22:34:46 Quelle: http://german.people.com.cn/n3/2017/0901/c209048-9263360.html

Vor kurzem wurde ein großes Wohnmobil mit 20 deutschen Touristen in der Umgebung der für ihre Schönheit bekannten Landschaft des Gang Rinpoche in Chinas Autonomen Gebiet Tibet von der dortigen Grenzschutztruppe aus einem Moor gerettet. Laut dem tibetischen Reiseführer der Reisegruppe startete ihre Fahrt in Deutschland und führte sie unter anderem durch Kasachstan und das westchinesische uigurische Autonome Gebiet Xinjiang in die Volksrepublik. Die Gruppe lobte das Rettungsteam der Grenzschutztruppe für ihre Hilfe als „Superman“.

 

 

Menschen

Mehr>>
Tibet: “Sonderlehrer” in Sonderschule Kindergarten am Himmel Die Wächter des Manasarovar-Sees Chinesisches und amerikanisches Go treffen sich in Lhasa Lamao Drolma: “Haushälterin” des OP-Saales
12345
  

Auch interessant