Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

29 Tote bei Bränden in Kalifornien

Datum: 13.10.2017,11:41:28 Quelle: http://german.cri.cn/3185/2017/10/13/1s270354.htm

Los Angeles

Trotz des Einsatzes zahlreicher Feuerwehrleute breiten sich die Brände im US-Bundesstaat Kalifornien weiter aus. Die Zahl der Todesopfer stieg auf 29 Menschen.

Mehr als 8000 Feuerwehrleute kämpfen im Westen des Bundesstaates gegen mehrere große Buschbrände, die bereits mehr als 190.000 Hektar Land heimgesucht haben. Nach Schätzungen sind mehr als 3500 Häuser zerstört worden. Die lokale Regierung sprach von einem der größten Feuer in der Geschichte Kaliforniens.

Rgya Mtsho: Eine Tibet-Weihrauch-Geschichte Rosenmarmelade verbessert Einkommen von Bauern in Xinjiang Oper über chinesischen Mönch Jianzhen in Xinbei aufgeführt Xigazê, Prüfungsstäte für eine Person Müll sammeln auf dem Mt. Qomolangma
12345
  

Auch interessant