Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

One-Stop-Service in Zaoqiang gefördert

Datum: 09.12.2017,10:36:45 Quelle: http://german.xinhuanet.com/2017-12/09/c_136812864.htm

ZAOQIANG, 8. Dezember 2017 (Xinhuanet) -- Eine medizinische Mitarbeiterin hilft einem älteren Dorfbewohner, in einem Servicezentrum eines Krankenhauses im Kreis Zaoqiang in der nordchinesischen Provinz Hebei zu gehen, 8. Dezember 2017. Durch die Integration von medizinischer Behandlung und Pflegedienst wird die Art des One-Stop-Service für die Senioren im ganzen Kreis Zaoqiang gefördert, die den Einheimischen viel Bequemlichkeit bringt. (Quelle: Xinhua/Li Xiaoguo)

 

ZAOQIANG, 8. Dezember 2017 (Xinhuanet) -- Ein medizinischer Mitarbeiter hilft älteren Dorfbewohnern, in einem Servicezentrum eines Krankenhauses im Kreis Zaoqiang in der nordchinesischen Provinz Hebei zu trainieren, 8. Dezember 2017. Durch die Integration von medizinischer Behandlung und Pflegedienst wird die Art des One-Stop-Service für die Senioren im ganzen Kreis Zaoqiang gefördert, die den Einheimischen viel Bequemlichkeit bringt. (Quelle: Xinhua/Li Xiaoguo)

 

ZAOQIANG, 8. Dezember 2017 (Xinhuanet) -- Ein medizinischer Mitarbeiter hilft einem älteren Dorfbewohner, sein Bein in einem Servicezentrum eines Krankenhauses im Kreis Zaoqiang in der nordchinesischen Provinz Hebei zu trainieren, 8. Dezember 2017. Durch die Integration von medizinischer Behandlung und Pflegedienst wird die Art des One-Stop-Service für die Senioren im ganzen Kreis Zaoqiang gefördert, die den Einheimischen viel Bequemlichkeit bringt. (Quelle: Xinhua/Li Xiaoguo)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Weihrauch zum neuen Jahr Wie die Ärztin Gu Haihui Tibet hilft Tsidrolma und ihr Lamm Qianhai: „Eisblumenpolizei zum Schutz von Sanjiangyuan“ Parkangestellte des Qinghaisees kümmern sich um überwinternde Wasservögel
12345
  

Auch interessant