Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

One-Stop-Service in Zaoqiang gefördert

Datum: 09.12.2017,10:36:45 Quelle: http://german.xinhuanet.com/2017-12/09/c_136812864.htm

ZAOQIANG, 8. Dezember 2017 (Xinhuanet) -- Eine medizinische Mitarbeiterin hilft einem älteren Dorfbewohner, in einem Servicezentrum eines Krankenhauses im Kreis Zaoqiang in der nordchinesischen Provinz Hebei zu gehen, 8. Dezember 2017. Durch die Integration von medizinischer Behandlung und Pflegedienst wird die Art des One-Stop-Service für die Senioren im ganzen Kreis Zaoqiang gefördert, die den Einheimischen viel Bequemlichkeit bringt. (Quelle: Xinhua/Li Xiaoguo)

 

ZAOQIANG, 8. Dezember 2017 (Xinhuanet) -- Ein medizinischer Mitarbeiter hilft älteren Dorfbewohnern, in einem Servicezentrum eines Krankenhauses im Kreis Zaoqiang in der nordchinesischen Provinz Hebei zu trainieren, 8. Dezember 2017. Durch die Integration von medizinischer Behandlung und Pflegedienst wird die Art des One-Stop-Service für die Senioren im ganzen Kreis Zaoqiang gefördert, die den Einheimischen viel Bequemlichkeit bringt. (Quelle: Xinhua/Li Xiaoguo)

 

ZAOQIANG, 8. Dezember 2017 (Xinhuanet) -- Ein medizinischer Mitarbeiter hilft einem älteren Dorfbewohner, sein Bein in einem Servicezentrum eines Krankenhauses im Kreis Zaoqiang in der nordchinesischen Provinz Hebei zu trainieren, 8. Dezember 2017. Durch die Integration von medizinischer Behandlung und Pflegedienst wird die Art des One-Stop-Service für die Senioren im ganzen Kreis Zaoqiang gefördert, die den Einheimischen viel Bequemlichkeit bringt. (Quelle: Xinhua/Li Xiaoguo)

Menschen

Mehr>>
Mein tibetischer Jurakurs und ich Berge, Menschen und Rinder Tibetisch-Absolventin: „Je mehr ich darüber lerne, desto mehr mag ich die tibetische Nationalität“ Zhongtai: Lebenslanger Schutz der Affen WeChat hat ein Dorf verändert
12345
  

Auch interessant