Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Riesen-Schneeskulptur mit Hunden begrüßen das Frühlingsfest in Shenyang

Datum: 12.02.2018,14:02:11 Quelle: http://german.xinhuanet.com/2018-02/12/c_136968789.htm

SHENYANG, 11. Februar 2018 (Xinhuanet) -- Das am 11. Februar 2018 aufgenommene Foto zeigt eine Riesen-Schneeskulptur mit Hunden in Shenyang, der Hauptstadt der nordostchinesischen Provinz Liaoning, 11. Februar 2018. Mehr als 100 Skulpturkünstler benötigten eine Woche, um mit 60.000 Kubikmeter Schnee die Schneeskulpturen fertigzustellen, die 120 Meter lang, 55,66 Meter breit und 20 Meter hoch sind. (Quelle: Xinhua/Pan Yulong)

 

SHENYANG, 11. Februar 2018 (Xinhuanet) -- Das am 11. Februar 2018 aufgenommene Foto zeigt eine Riesen-Schneeskulptur mit Hunden in Shenyang, der Hauptstadt der nordostchinesischen Provinz Liaoning, 11. Februar 2018. Mehr als 100 Skulpturkünstler benötigten eine Woche, um mit 60.000 Kubikmeter Schnee die Schneeskulpturen fertigzustellen, die 120 Meter lang, 55,66 Meter breit und 20 Meter hoch sind. (Quelle: Xinhua/Pan Yulong)

 

SHENYANG, 11. Februar 2018 (Xinhuanet) -- Das am 11. Februar 2018 aufgenommene Foto zeigt eine Riesen-Schneeskulptur mit Hunden in Shenyang, der Hauptstadt der nordostchinesischen Provinz Liaoning, 11. Februar 2018. Mehr als 100 Skulpturkünstler benötigten eine Woche, um mit 60.000 Kubikmeter Schnee die Schneeskulpturen fertigzustellen, die 120 Meter lang, 55,66 Meter breit und 20 Meter hoch sind. (Quelle: Xinhua/Pan Yulong)

 

SHENYANG, 11. Februar 2018 (Xinhuanet) -- Das am 11. Februar 2018 aufgenommene Foto zeigt eine Riesen-Schneeskulptur mit Hunden in Shenyang, der Hauptstadt der nordostchinesischen Provinz Liaoning, 11. Februar 2018. Mehr als 100 Skulpturkünstler benötigten eine Woche, um mit 60.000 Kubikmeter Schnee die Schneeskulpturen fertigzustellen, die 120 Meter lang, 55,66 Meter breit und 20 Meter hoch sind. (Quelle: Xinhua/Pan Yulong)

 

SHENYANG, 11. Februar 2018 (Xinhuanet) -- Das am 11. Februar 2018 aufgenommene Foto zeigt eine Riesen-Schneeskulptur mit Hunden in Shenyang, der Hauptstadt der nordostchinesischen Provinz Liaoning, 11. Februar 2018. Mehr als 100 Skulpturkünstler benötigten eine Woche, um mit 60.000 Kubikmeter Schnee die Schneeskulpturen fertigzustellen, die 120 Meter lang, 55,66 Meter breit und 20 Meter hoch sind. (Quelle: Xinhua/Pan Yulong)

 

SHENYANG, 11. Februar 2018 (Xinhuanet) -- Das am 11. Februar 2018 aufgenommene Foto zeigt eine Riesen-Schneeskulptur mit Hunden in Shenyang, der Hauptstadt der nordostchinesischen Provinz Liaoning, 11. Februar 2018. Mehr als 100 Skulpturkünstler benötigten eine Woche, um mit 60.000 Kubikmeter Schnee die Schneeskulpturen fertigzustellen, die 120 Meter lang, 55,66 Meter breit und 20 Meter hoch sind. (Quelle: Xinhua/Pan Yulong)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Weihrauch zum neuen Jahr Wie die Ärztin Gu Haihui Tibet hilft Tsidrolma und ihr Lamm Qianhai: „Eisblumenpolizei zum Schutz von Sanjiangyuan“ Parkangestellte des Qinghaisees kümmern sich um überwinternde Wasservögel
12345
  

Auch interessant