Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Reiseverzögerungen in Hainan

Datum: 23.02.2018,10:32:59 Quelle: http://german.xinhuanet.com/2018-02/23/c_136992910.htm

HAIKOU, 22. Februar 2018 (Xinhuanet) -- Eine Mutter füttert ihr Kind mit Reisbrei am Hafen Xiuying in Haikou, der Hauptstadt der südchinesischen Provinz Hainan, 22. Februar 2018. Der Fährbetrieb wurde am Donnerstag auf der Qiongzhou-Straße, ein wichtiger Zugang zu Hainan, der südlichsten Inselprovinz von China, wiederaufgenommen. Jedoch wird Zeit benötigt, um den Rückstau von gestrandeten Fahrzeugen zu beheben. Haikou hat zwischen Sonntag und Donnerstagmorgen 237 ehrenamtliche Servicebereiche für reisende Familien eingerichtet. Über 6.500 Freiwillige haben ihre Hilfe angeboten. (Quelle: Xinhua/Zhao Yingquan)

 

HAIKOU, 22. Februar 2018 (Xinhuanet) -- Freiwillige servieren Reisbrei für Touristen am Hafen Xiuying in Haikou, der Hauptstadt der südchinesischen Provinz Hainan, 22. Februar 2018. Der Fährbetrieb wurde am Donnerstag auf der Qiongzhou-Straße, ein wichtiger Zugang zu Hainan, der südlichsten Inselprovinz von China, wiederaufgenommen. Jedoch wird Zeit benötigt, um den Rückstau von gestrandeten Fahrzeugen zu beheben. Haikou hat zwischen Sonntag und Donnerstagmorgen 237 ehrenamtliche Servicebereiche für reisende Familien eingerichtet. Über 6.500 Freiwillige haben ihre Hilfe angeboten. (Quelle: Xinhua/Zhao Yingquan)

 

HAIKOU, 22. Februar 2018 (Xinhuanet) -- Fahrzeuge warten bei der Anlegestelle Xinhaigang in Haikou, der Hauptstadt der südchinesischen Provinz Hainan, 22. Februar 2018. Der Fährbetrieb wurde am Donnerstag auf der Qiongzhou-Straße, ein wichtiger Zugang zu Hainan, der südlichsten Inselprovinz von China, wiederaufgenommen. Jedoch wird Zeit benötigt, um den Rückstau von gestrandeten Fahrzeugen zu beheben. Haikou hat zwischen Sonntag und Donnerstagmorgen 237 ehrenamtliche Servicebereiche für reisende Familien eingerichtet. Über 6.500 Freiwillige haben ihre Hilfe angeboten. (Quelle: Xinhua/Yang Guanyu)

 

HAIKOU, 22. Februar 2018 (Xinhuanet) -- Arbeiter beseitigen Abfall am Hafen Xiuying in Haikou, der Hauptstadt der südchinesischen Provinz Hainan, 22. Februar 2018. Der Fährbetrieb wurde am Donnerstag auf der Qiongzhou-Straße, ein wichtiger Zugang zu Hainan, der südlichsten Inselprovinz von China, wiederaufgenommen. Jedoch wird Zeit benötigt, um den Rückstau von gestrandeten Fahrzeugen zu beheben. Haikou hat zwischen Sonntag und Donnerstagmorgen 237 ehrenamtliche Servicebereiche für reisende Familien eingerichtet. Über 6.500 Freiwillige haben ihre Hilfe angeboten. (Quelle: Xinhua/Zhao Yingquan)

 

HAIKOU, 22. Februar 2018 (Xinhuanet) -- Fahrzeuge warten am Hafen Xiuying in Haikou, der Hauptstadt der südchinesischen Provinz Hainan, 22. Februar 2018. Der Fährbetrieb wurde am Donnerstag auf der Qiongzhou-Straße, ein wichtiger Zugang zu Hainan, der südlichsten Inselprovinz von China, wiederaufgenommen. Jedoch wird Zeit benötigt, um den Rückstau von gestrandeten Fahrzeugen zu beheben. Haikou hat zwischen Sonntag und Donnerstagmorgen 237 ehrenamtliche Servicebereiche für reisende Familien eingerichtet. Über 6.500 Freiwillige haben ihre Hilfe angeboten. (Quelle: Xinhua/Zhao Yingquan)

 

HAIKOU, 22. Februar 2018 (Xinhuanet) -- Freiwillige verteilen Touristen mit Lebensmitteln am Hafen Xiuying in Haikou, der Hauptstadt der südchinesischen Provinz Hainan, 22. Februar 2018. Der Fährbetrieb wurde am Donnerstag auf der Qiongzhou-Straße, ein wichtiger Zugang zu Hainan, der südlichsten Inselprovinz von China, wiederaufgenommen. Jedoch wird Zeit benötigt, um den Rückstau von gestrandeten Fahrzeugen zu beheben. Haikou hat zwischen Sonntag und Donnerstagmorgen 237 ehrenamtliche Servicebereiche für reisende Familien eingerichtet. Über 6.500 Freiwillige haben ihre Hilfe angeboten. (Quelle: Xinhua/Zhao Yingquan)

 

HAIKOU, 22. Februar 2018 (Xinhuanet) -- Fahrzeuge warten bei der Anlegestelle Xinhaigang in Haikou, der Hauptstadt der südchinesischen Provinz Hainan, 22. Februar 2018. Der Fährbetrieb wurde am Donnerstag auf der Qiongzhou-Straße, ein wichtiger Zugang zu Hainan, der südlichsten Inselprovinz von China, wiederaufgenommen. Jedoch wird Zeit benötigt, um den Rückstau von gestrandeten Fahrzeugen zu beheben. Haikou hat zwischen Sonntag und Donnerstagmorgen 237 ehrenamtliche Servicebereiche für reisende Familien eingerichtet. Über 6.500 Freiwillige haben ihre Hilfe angeboten. (Quelle: Xinhua/Yang Guanyu)

 

HAIKOU, 22. Februar 2018 (Xinhuanet) -- Touristen warten am Hafen Xiuying in Haikou, der Hauptstadt der südchinesischen Provinz Hainan, 22. Februar 2018. Der Fährbetrieb wurde am Donnerstag auf der Qiongzhou-Straße, ein wichtiger Zugang zu Hainan, der südlichsten Inselprovinz von China, wiederaufgenommen. Jedoch wird Zeit benötigt, um den Rückstau von gestrandeten Fahrzeugen zu beheben. Haikou hat zwischen Sonntag und Donnerstagmorgen 237 ehrenamtliche Servicebereiche für reisende Familien eingerichtet. Über 6.500 Freiwillige haben ihre Hilfe angeboten. (Quelle: Xinhua/Zhao Yingquan)

Menschen

Mehr>>
Mein tibetischer Jurakurs und ich Berge, Menschen und Rinder Tibetisch-Absolventin: „Je mehr ich darüber lerne, desto mehr mag ich die tibetische Nationalität“ Zhongtai: Lebenslanger Schutz der Affen WeChat hat ein Dorf verändert
12345
  

Auch interessant