Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Das beliebte Reiseziel Jiuzhai-Tal wiedereröffnet

Datum: 09.03.2018,11:13:43 Quelle: http://german.xinhuanet.com/2018-03/09/c_137026106.htm

JIUZHAIGOU, 9. März 2018 (Xinhuanet) -- Eine Reiseführerin stellt den Touristen die Landschaftszone Changhai im Jiuzhai-Tal in der südwestchinesischen Provinz Sichuan vor, 8. März 2018. Ein Teil der UNESCO-Welterbestätte Jiuzhai-Tal wurde am 8. März wiedereröffnet, nachdem im August 2017 ein Erdbeben der Stärke 7 das beliebte Touristenziel getroffen hatte. (Quelle: Xinhua/Sang Ji)

 

JIUZHAIGOU, 9. März 2018 (Xinhuanet) -- Touristen nehmen einen Minibus, um das Jiuzhai-Tal in der südwestchinesischen Provinz Sichuan zu betreten, 8. März 2018. Ein Teil der UNESCO-Welterbestätte Jiuzhai-Tal wurde am 8. März wiedereröffnet, nachdem im August 2017 ein Erdbeben der Stärke 7 das beliebte Touristenziel getroffen hatte. (Quelle: Xinhua/Sang Ji)

 

JIUZHAIGOU, 9. März 2018 (Xinhuanet) -- Touristen besuchen die Landschaftszone Changhai im Jiuzhai-Tal in der südwestchinesischen Provinz Sichuan, 8. März 2018. Ein Teil der UNESCO-Welterbestätte Jiuzhai-Tal wurde am 8. März wiedereröffnet, nachdem im August 2017 ein Erdbeben der Stärke 7 das beliebte Touristenziel getroffen hatte. (Quelle: Xinhua/Sang Ji)

 

JIUZHAIGOU, 9. März 2018 (Xinhuanet) -- Die Luftaufnahme vom 8. März 2018 zeigt eine Landschaftszone im Schnee im Jiuzhai-Tal in der südwestchinesischen Provinz Sichuan. Ein Teil der UNESCO-Welterbestätte Jiuzhai-Tal wurde am 8. März wiedereröffnet, nachdem im August 2017 ein Erdbeben der Stärke 7 das beliebte Touristenziel getroffen hatte. (Quelle: Xinhua/Sang Ji)

 

JIUZHAIGOU, 9. März 2018 (Xinhuanet) -- Die Lufaufnahme vom 8. März 2018 zeigt eine Landschaftszone im Schnee im Jiuzhai-Tal in der südwestchinesischen Provinz Sichuan. Ein Teil der UNESCO-Welterbestätte Jiuzhai-Tal wurde am 8. März wiedereröffnet, nachdem im August 2017 ein Erdbeben der Stärke 7 das beliebte Touristenziel getroffen hatte. (Quelle: Xinhua/Sang Ji)

 

JIUZHAIGOU, 9. März 2018 (Xinhuanet) -- Die Lufaufnahme vom 8. März 2018 zeigt eine Landschaftszone im Schnee im Jiuzhai-Tal in der südwestchinesischen Provinz Sichuan, 8. März 2018. Ein Teil der UNESCO-Welterbestätte Jiuzhai-Tal wurde am 8. März wiedereröffnet, nachdem im August 2017 ein Erdbeben der Stärke 7 das beliebte Touristenziel getroffen hatte. (Quelle: Xinhua/Sang Ji)

Menschen

Mehr>>
Xigazê, Prüfungsstäte für eine Person Müll sammeln auf dem Mt. Qomolangma Tibetischer Mittachziger überliefert Sanskrit Der Thangka-Überlieferer Karma Kagyu Thangka-Maler werden immer jünger
12345
  

Auch interessant