Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

Trump sagt, Mnuchin wird für Handelsgespräche nach China reisen

Datum: 25.04.2018,16:43:06 Quelle: http://german.xinhuanet.com/2018-04/25/c_137136156.htm

WASHINGTON, 24. April (Xinhuanet) -- US-Präsident Donald Trump sagte am Dienstag, dass Finanzminister Steven Mnuchin nächste Woche nach China reisen würde, um über Handelsangelegenheiten zu diskutieren.

Trump äußerte die Bemerkungen im Weißen Haus nach einem Treffen mit dem sich zu Besuch befindlichen französischen Präsidenten Emmanuel Macron, laut einem Pool-Bericht des Weißen Hauses.

„Ich denke, dass wir eine gute Chance haben, einen Deal zu erzielen”, sagte Trump.

Trumps Äußerungen kamen nachdem Mnuchin am Samstag gesagt hatte, dass er eine Reise nach Beijing in Betracht ziehe, um über Handelsangelegenheiten mit seinem chinesischen Amtskollegen zu diskutieren.

„Ich werde weder einen Kommentar zum Zeitpunkt abgeben, noch habe ich irgendetwas bestätigt, aber eine Reise wird in Betracht gezogen”, erzählte Mnuchin Journalisten.

China habe Informationen bezüglich der möglichen Reise von Mnuchin nach China erhalten und China begrüße diese Informationen, sagte das chinesische Handelsministerium am Sonntag.

Die Trump-Administration hat vor kurzem damit gedroht, Zölle auf chinesische Importe im Wert von bis zu 150 Mrd. US-Dollar zu verhängen, während China gelobt hat, gegen US-Exporten zurückzuschlagen, wenn die Trump-Administration die Zölle vorantreibt.

Unilateralismus und Handelsprotektionismus würden unweigerlich anderen schaden, ohne dass man selbst davon profitiere, da die globale Wirtschaft eng miteinander verbunden sei, sagte Hua Chunying, Sprecherin des chinesischen Außenministeriums, letzte Woche.

Hua zitierte einen Bericht der Brookings Institution und sagte, dass ein Handelskrieg zwischen der USA und China zu einem Verlust von über 2.1 Mio. Arbeitsplätzen in 2.700 US-Landkreisen führen würde.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

Menschen

Mehr>>
Padma Jamtse stellt seit 40 Jahren Briefe zur Gemeinde Yümai zu Tibet: “Sonderlehrer” in Sonderschule Kindergarten am Himmel Die Wächter des Manasarovar-Sees Chinesisches und amerikanisches Go treffen sich in Lhasa
12345
  

Auch interessant