Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

In Bildern: Nipponibis kümmert sich um Nestlinge

Datum: 04.06.2018,18:01:58 Quelle: http://german.xinhuanet.com/2018-06/04/c_137228448.htm

HANZHONG, 4. Juni 2018 (Xinhuanet) -- Ein Nipponibis füttert Nestlinge im Dorf Tianling des Kreises Yangxian in der Stadt Hanzhong, der nordwestchinesischen Provinz Shaanxi, 2. Juni 2018. Der Nipponibis galten als ausgestorben im wilden, bis zur Entdeckung von sieben wilden Nipponibissen am 23. Mai 1981 in Yangxian, der Provinz Shaanxi. Nach jahrzehntelangem Naturschutz wächst die Population der gefährdeten Vogelarten. In der Provinz Shaanxi leben etwa 2500 Nipponibisse. Ihr Lebensraum bedeckt rund 14.000 Quadratkilometer. (Quelle: Xinhua/Tao Ming)

 

HANZHONG, 4. Juni 2018 (Xinhuanet) -- Ein Nipponibis füttert Nestlinge im Dorf Tianling des Kreises Yangxian in der Stadt Hanzhong, der nordwestchinesischen Provinz Shaanxi, 2. Juni 2018. Der Nipponibis galten als ausgestorben im wilden, bis zur Entdeckung von sieben wilden Nipponibissen am 23. Mai 1981 in Yangxian, der Provinz Shaanxi. Nach jahrzehntelangem Naturschutz wächst die Population der gefährdeten Vogelarten. In der Provinz Shaanxi leben etwa 2500 Nipponibisse. Ihr Lebensraum bedeckt rund 14.000 Quadratkilometer. (Quelle: Xinhua/Tao Ming)

 

HANZHONG, 4. Juni 2018 (Xinhuanet) -- Ein paar Nipponibisse kümmert sich um ihre Nestlinge im Dorf Tianling des Kreises Yangxian in der Stadt Hanzhong, der nordwestchinesischen Provinz Shaanxi, 2. Juni 2018. Der Nipponibis galten als ausgestorben im wilden, bis zur Entdeckung von sieben wilden Nipponibissen am 23. Mai 1981 in Yangxian, der Provinz Shaanxi. Nach jahrzehntelangem Naturschutz wächst die Population der gefährdeten Vogelarten. In der Provinz Shaanxi leben etwa 2500 Nipponibisse. Ihr Lebensraum bedeckt rund 14.000 Quadratkilometer. (Quelle: Xinhua/Tao Ming)

 

HANZHONG, 4. Juni 2018 (Xinhuanet) -- Ein Nipponibis füttert Nestlinge im Dorf Tianling des Kreises Yangxian in der Stadt Hanzhong, der nordwestchinesischen Provinz Shaanxi, 2. Juni 2018. Der Nipponibis galten als ausgestorben im wilden, bis zur Entdeckung von sieben wilden Nipponibissen am 23. Mai 1981 in Yangxian, der Provinz Shaanxi. Nach jahrzehntelangem Naturschutz wächst die Population der gefährdeten Vogelarten. In der Provinz Shaanxi leben etwa 2500 Nipponibisse. Ihr Lebensraum bedeckt rund 14.000 Quadratkilometer. (Quelle: Xinhua/Tao Ming)

 

HANZHONG, 4. Juni 2018 (Xinhuanet) -- Ein Nipponibis füttert Nestlinge im Dorf Tianling des Kreises Yangxian in der Stadt Hanzhong, der nordwestchinesischen Provinz Shaanxi, 2. Juni 2018. Der Nipponibis galten als ausgestorben im wilden, bis zur Entdeckung von sieben wilden Nipponibissen am 23. Mai 1981 in Yangxian, der Provinz Shaanxi. Nach jahrzehntelangem Naturschutz wächst die Population der gefährdeten Vogelarten. In der Provinz Shaanxi leben etwa 2500 Nipponibisse. Ihr Lebensraum bedeckt rund 14.000 Quadratkilometer. (Quelle: Xinhua/Tao Ming)

 

HANZHONG, 4. Juni 2018 (Xinhuanet) -- Ein paar Nipponibisse kümmert sich um ihre Nestlinge im Dorf Tianling des Kreises Yangxian in der Stadt Hanzhong, der nordwestchinesischen Provinz Shaanxi, 2. Juni 2018. Der Nipponibis galten als ausgestorben im wilden, bis zur Entdeckung von sieben wilden Nipponibissen am 23. Mai 1981 in Yangxian, der Provinz Shaanxi. Nach jahrzehntelangem Naturschutz wächst die Population der gefährdeten Vogelarten. In der Provinz Shaanxi leben etwa 2500 Nipponibisse. Ihr Lebensraum bedeckt rund 14.000 Quadratkilometer. (Quelle: Xinhua/Tao Ming)

 

HANZHONG, 4. Juni 2018 (Xinhuanet) -- Ein Nipponibis kümmert sich um ihre Nestlinge im Dorf Tianling des Kreises Yangxian in der Stadt Hanzhong, der nordwestchinesischen Provinz Shaanxi, 2. Juni 2018. Der Nipponibis galten als ausgestorben im wilden, bis zur Entdeckung von sieben wilden Nipponibissen am 23. Mai 1981 in Yangxian, der Provinz Shaanxi. Nach jahrzehntelangem Naturschutz wächst die Population der gefährdeten Vogelarten. In der Provinz Shaanxi leben etwa 2500 Nipponibisse. Ihr Lebensraum bedeckt rund 14.000 Quadratkilometer. (Quelle: Xinhua/Tao Ming)

 

HANZHONG, 4. Juni 2018 (Xinhuanet) -- Ein Nipponibis kümmert sich um ihre Nestlinge im Dorf Tianling des Kreises Yangxian in der Stadt Hanzhong, der nordwestchinesischen Provinz Shaanxi, 2. Juni 2018. Der Nipponibis galten als ausgestorben im wilden, bis zur Entdeckung von sieben wilden Nipponibissen am 23. Mai 1981 in Yangxian, der Provinz Shaanxi. Nach jahrzehntelangem Naturschutz wächst die Population der gefährdeten Vogelarten. In der Provinz Shaanxi leben etwa 2500 Nipponibisse. Ihr Lebensraum bedeckt rund 14.000 Quadratkilometer. (Quelle: Xinhua/Tao Ming)

 

HANZHONG, 4. Juni 2018 (Xinhuanet) -- Ein paar Nipponibisse kümmert sich um ihre Nestlinge im Dorf Tianling des Kreises Yangxian in der Stadt Hanzhong, der nordwestchinesischen Provinz Shaanxi, 2. Juni 2018. Der Nipponibis galten als ausgestorben im wilden, bis zur Entdeckung von sieben wilden Nipponibissen am 23. Mai 1981 in Yangxian, der Provinz Shaanxi. Nach jahrzehntelangem Naturschutz wächst die Population der gefährdeten Vogelarten. In der Provinz Shaanxi leben etwa 2500 Nipponibisse. Ihr Lebensraum bedeckt rund 14.000 Quadratkilometer. (Quelle: Xinhua/Tao Ming)

 

HANZHONG, 4. Juni 2018 (Xinhuanet) -- Ein Nipponibis kümmert sich um ihre Nestlinge im Dorf Tianling des Kreises Yangxian in der Stadt Hanzhong, der nordwestchinesischen Provinz Shaanxi, 2. Juni 2018. Der Nipponibis galten als ausgestorben im wilden, bis zur Entdeckung von sieben wilden Nipponibissen am 23. Mai 1981 in Yangxian, der Provinz Shaanxi. Nach jahrzehntelangem Naturschutz wächst die Population der gefährdeten Vogelarten. In der Provinz Shaanxi leben etwa 2500 Nipponibisse. Ihr Lebensraum bedeckt rund 14.000 Quadratkilometer. (Quelle: Xinhua/Tao Ming)

 

HANZHONG, 4. Juni 2018 (Xinhuanet) -- Ein paar Nipponibisse kümmert sich um ihre Nestlinge im Dorf Tianling des Kreises Yangxian in der Stadt Hanzhong, der nordwestchinesischen Provinz Shaanxi, 2. Juni 2018. Der Nipponibis galten als ausgestorben im wilden, bis zur Entdeckung von sieben wilden Nipponibissen am 23. Mai 1981 in Yangxian, der Provinz Shaanxi. Nach jahrzehntelangem Naturschutz wächst die Population der gefährdeten Vogelarten. In der Provinz Shaanxi leben etwa 2500 Nipponibisse. Ihr Lebensraum bedeckt rund 14.000 Quadratkilometer. (Quelle: Xinhua/Tao Ming)

Menschen

Mehr>>
Xigazê, Prüfungsstäte für eine Person Müll sammeln auf dem Mt. Qomolangma Tibetischer Mittachziger überliefert Sanskrit Der Thangka-Überlieferer Karma Kagyu Thangka-Maler werden immer jünger
12345
  

Auch interessant