Thema:
Startseite > Aktuelles > Newsticker

China wird Dreijahresplan für Verkehrsentwicklung umsetzen

Datum: 26.06.2018,16:38:06 Quelle: http://german.xinhuanet.com/2018-06/26/c_137281951.htm

BEIJING, 25. Juni (Xinhuanet) -- China werde laut Verkehrsministerium einen 3-Jahres-Aktionsplan zur Verbesserung seines Verkehrsnetzes und seiner Verkehrsdienste umsetzen.

Der Plan bekräftigte Chinas Ziele beim Aufbau eines vollwertigen Verkehrsnetzes bis zum Jahr 2020, wenn es das Ziel erreichen wird, eine Gesellschaft mit bescheidenem Wohlstand in allen Aspekten aufzubauen.

Bis zum Jahr 2020 werde China 30.000 Kilometer Hochgeschwindigkeitsbahnstrecken haben, die 80 Prozent der chinesischen Städte mit einer Bevölkerung von über 1 Million abdecken, laut dem Plan, der 76 Ziele aufführt.

Das Land plant außerdem, in seinen Seehäfen für 10.000-Tonnen-Schiffe und darüber hinaus 180 neue Tiefwasserliegeplätze hinzuzufügen.

Die Integration des Verkehrs in der Region Beijing-Tianjin-Hebei werde laut Plan beschleunigt werden, da die Fahrzeit zwischen den Städten Beijing, Tianjin, Baoding und Tangshan auf unter eine Stunde verkürzt werde.

Die Reisezeit von den städtischen Zentren von Beijing, Tianjin und Hebeis Hauptstadt Shijiazhuang zu ihren neuen Vorstädten und Satellitenstädten in den Vororten wird ebenfalls auf unter eine Stunde verkürzt werden.

Ähnlichen Pendler-Komfort wird zwischen Beijing und dem benachbarten Zhangjiakou, Co-Gastgeber der Olympischen Winterspiele 2022, gewährleistet werden.

Gemäß dem Plan werden Bemühungen unternommen werden, um es Passagieren zu ermöglichen, ein Ticket für verschiedene Transportdienste einschließlich Flug, Hochgeschwindigkeitszug und S-Bahn-Transit zu verwenden.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

Menschen

Mehr>>
Mein tibetischer Jurakurs und ich Berge, Menschen und Rinder Tibetisch-Absolventin: „Je mehr ich darüber lerne, desto mehr mag ich die tibetische Nationalität“ Zhongtai: Lebenslanger Schutz der Affen WeChat hat ein Dorf verändert
12345
  

Auch interessant