Thema:
Startseite > Meistgelesen

Reitmannschaft:Tibet erzielt wieder gute Leistung

Datum: 06.06.2017,09:03:00 Quelle:China Tibet Online

Vor Kurzem fand die chinesische nationale Meisterschaft im Springreiten 2017, die auch als Springreit-Qualifikationswettbewerb der Disziplin Reitsport der 13. Chinesischen Nationalspiele (Station 1) gilt, statt. Die vier Reiter Tenzin Phuntsok, Tenzin Loten, Hong Quan und Penba Tsering aus der tibetischen Reitmannschaft nahmen als Team am Gruppenwettbewerb teil. Sie gewannen den sechsten Platz. Laut Plan der Wettbewerbsteilnahme wird die tibetische Reitmannschaft weiter am Wettbewerb (Station 2) am 9. Juni teilnehmen, um sich für das Finale im Springreiten bei den Chinesischen Nationalspielen zu qualifizieren.


Junge Reitmannschaftmitglieder Tibets


Pferde im Stall

Vor 31 Jahren wurde die tibetische Reitmannschaft mit der Initiative und Unterstützung des 10. Panchen Lama gegründet. 1990 ging das Leistungsteam der Mannschaft zum Training nach Beijing. Drei Mitglieder wurden in die Nationalmannschaft aufgenommen. Sie vertraten China bei Wettkämpfen weltweit. Heute kämpfen die Mitglieder der tibetischen Reitmannschaft bei Spitzenspielen mit den besten zehn Reitern der Welt. Die Mitglieder der Mannschaft haben sowohl einzeln wie auch als Team bei vielen in- und ausländischen Wettbewerben für Reitsport, darunter China Tour, FEI WORLD CUP™ JUMPING, China Eventing, China Classic Event und FEI CHALLENGE, den Meistertitel errungen.

Quelle: China Tibet Online

(Editor:Soong)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant