Thema:

Metrosexuell als Sänger für tibetische Oper

Datum: 23.11.2011, 10:05 Quelle: China Tibet Online

Nyima Dorje im Kostüm

Nyima Dorje ist ein schicker Junge, und kann absolute als Metrosexuell bezeichnet werden. Er ist aber im Ensemble der tibetischen Oper.

Die tibetische Oper gilt als eine umfassende Darstellungskunst mit volkstümlichem Gesang und Tanz zum Ausdruck der Geschichten. Diese eigenartige Oper erfreut sich in Tibet großer Beliebtheit. Sie kann bereits auf eine 600-jährige Geschichte zurückblicken – über 400 Jahren länger als die Geschichte der Peking Oper, und wird deswegen auch als „lebendes Fossil“ der tibetischen Kultur bezeichnet.

Nyima Dorje ist begabt für die tibetische Oper. Als er erstmals in Berührung mit der tibetischen Oper kam, war er noch ein Schüler. Leider konnte er damals aus einigen Gründen nicht ins Ensemble eintreten. Wenn er nun daran denkt, bedauert er es noch sehr.

Auch interessant

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

640.jpg
12345