Thema:

Großes “kreatives“ Thangka-Werk „Licht im Schneegebiet“

Datum: 03.08.2018, 09:30 Quelle: China Tibet Online

 

 

Das Bild zeigt das riesige, „kreative“ Thangka-Werk „Licht im Schneegebiet“

Das riesige, kreative Thangka-Werk „Licht im Schneegebiet“, das die Firma Entwicklung der Kulturen der nationalen Minderheiten Liangzi in Qinghai eigenständig geplant, durchgeführt und abgeschlossen hat, basiert auf der glänzenden Kultur der Tibeter. Dafür wurden vor allem Techniken der bunten Malerei von Thangka usw. der Tibeter angewandt. Gleichzeitig wurden die traditionellen Darstellungsmethoden von Gebirgen, Gewässern und Figuren der chinesischen Malerei und die Maltechniken der westlichen Malerei berücksichtigt. Damit wird ein umfassendes Thema präsentiert.

Das Thangka-Werk “Licht des Schneegebiets“ ist 200 Zentimeter hoch und 810 Zentimeter breit. Für das ganze Werk wurden unterschiedliche, natürliche, tierische und pflanzliche Farben, mineralische Farben und Farben von Edelmetallen wie Gold, Silber usw. angewandt.

Im Bild werden 100 unterschiedliche Personen, 30 Tiere und Vögel, 50 klassische Gebirge und Gewässer, 25 Ruinen des materiellen Kulturerbes und Gebäude sowie über 100 kulturelle Symbole präsentiert.

Die Inhalte von „Licht im Schneegebiet“ decken Legenden und Sagen, historische Figuren, historische Geschichten, moderne und zeitgenössische Prominente, Religionen, Kultur, Kunst usw. des tibetischen Volkes ab und zeigen dadurch konzentriert die tausendjährige, glänzende Kultur des tibetischen Volkes.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

青春毕业季-德_副本640.jpg 640.jpg 640.jpg
12345